Shared Responsibility für Cloud Computing

Zum Schutz Ihrer AWS-Bereitstellungen bietet Sophos sowohl die Sophos UTM Firewall als auch Sophos Server Protection. Diese Lösungen lassen sich lokal, in der Cloud oder in einer Kombination aus beidem bereitstellen und schützen Sie vor modernen Bedrohungen. Sie können alles von einem zentralen Standort aus verwalten.

All-in-One-Netzwerk-Sicherheit

Mit der Sophos UTM erhalten Sie mehrere Schutzschichten für Ihre AWS-Umgebung in einer All-in-One-Lösung: Detaillierte Kontrollen, Protokollierungs- und Reportingfunktionen mit Stateful Inspection und Kontrolle des Datenverkehrs, IPS, Layer-7 App Control, VPN-Konnektivität und WAF. Verwalten Sie alles über eine benutzerfreundliche Web-Konsole.

Diagramm UTM auf AWS  

Modulare Sicherheit

Die Sophos UTM bietet eine modulare Netzwerk-Firewall mit Netzwerkzugriffskontrolle, Stateful Packet Inspection, Netzwerkdiensten, Routing und sicherem Remotezugriff. Sie können jederzeit Schutzschichten ergänzen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern. Mit jedem Modul erhalten Sie detaillierte Echtzeit- und Protokollberichtsfunktionen.

Skalierbare Security

Je nach Datenverkehrsaufkommen skaliert sich die Sophos UTM automatisch durch Hinzufügen oder Entfernen von UTM-Einheiten und AWS-Instanzen. Sophos Central Server Protection bietet jetzt umfassenden Schutz und einfache Verwaltung Ihrer Auto-Scaling-AWS-EC2-Instanzen. Ihre im Rahmen von Auto-Scaling-Gruppen gestarteten neuen Server werden automatisch mit Ihrer Sophos-Server-Protection-Richtlinie konfiguriert. Dank Auto Scaling sind Ihre Daten jederzeit geschützt – unabhängig vom Datenverkehrsaufkommen oder davon, wie viele Instanzen Ihre Anwendung benötigt. Die Sophos UTM auf AWS bietet eine hohe Verfügbarkeit (HA), um Ihren Anwendungen und Benutzern eine ununterbrochene Konnektivität zu gewährleisten.

Wirksamer Schutz von Auto-Scaling-Serverinstanzen

Sophos Server Protection nutzt sowohl traditionelle als auch Next-Gen-Techniken und schützt geschäftskritische Windows- und Linux-Server vor Angriffen – und dies ganz ohne Performance-Einbußen. Ihnen stehen Optionen wie CryptoGuard Anti-Ransomware, Malicious Traffic Detection und Application Whitelisting (Lockdown) zur Verfügung. Über die zentrale Sophos Central Management-Konsole lassen sich Server-Protection-Richtlinien für Auto-Scaling-Gruppen anwenden und verwalten sowie wichtige Informationen über EC2-Instanzen anzeigen. So erreichen Sie Transparenz und eine einheitliche Sicherheitsrichtlinie für Server – lokal und in der Cloud.

Wehrt Ransomware ab – blockiert schädlichen Datenverkehr

Next-Gen-Techniken bieten wirksamen Schutz für Ihre geschäftskritischen Daten und Anwendungen auf Servern.

Sophos Server Protection für AWS

Einmal einrichten, überall anwenden