Sophos UTM Manager

Übersicht

Linux gilt im Vergleich zu anderen Betriebssystemen als sicherer. Aber auch Linux-Systeme geraten zunehmend in den Fokus von Angreifern, da sie oft als Basis für geschäftsrelevante Funktionen wie Entwickler-Workstations, Webserver und interne Dateiserver dienen. Neben der Anfälligkeit für Linux-basierte und plattformübergreifende Exploits können sich ungeschützte Linux-Systeme auch zu Verteilungspunkten für Windows-, Mac- und Android-Malware entwickeln.

Sophos Antivirus für Linux scannt Linux-Server- und -Desktops beim Zugriff, auf Anforderung oder zu festgelegten Zeiten. Die Lösung arbeitet auf einer Vielzahl von Linux-Distributionen mit herausragender Performance, Stabilität und Zuverlässigkeit.

Funktionen

Effektiv und sicher
Die Sophos Antivirus Engine erkennt und entfernt effektiv Viren, Trojaner und sonstige Malware. Zusätzlich zu ausgeklügelten Erkennungsmechanismen auf Grundlage erweiterter Heuristiken prüft Sophos Antivirus für Linux verdächtige Dateien auch in Echtzeit mittels Live Protection aus den SophosLabs.

Um zu verhindern, dass Linux-Systeme sich zu Verteilungspunkten für Malware entwickeln, erkennt, blockiert und entfernt Sophos Antivirus für Linux auch Windows-, Mac- und Android-Malware.

Erkennt und blockiert Malware mit Scans beim Zugriff, auf Anforderung oder zu festgelegten Zeiten
Durch den Einsatz des TALPA Filesystem Interceptors oder der Fanotify Library ermöglicht Sophos Antivirus für Linux effiziente Scans beim Zugriff. Scans auf Anforderung oder zu festgelegten Zeiten sind ebenfalls verfügbar. Die Scans können für lokale und Netzlaufwerke konfiguriert werden.

Leistungsstark bei minimaler Beeinträchtigung
Um Ihnen eine bestmögliche Performance zu bieten, optimieren wir Sophos Antivirus für Linux kontinuierlich. Der kompakte Agent schützt Ihre Linux-Systeme, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Die Schutzupdates sind klein – meist unter 50 KB – und haben somit praktisch keinen Einfluss auf die Performance Ihres Netzwerks und Ihrer Linux-Computer.

Zur Optimierung der Performance können Sie unter Verwendung von Verzeichnissen, Dateinamen und Platzhaltern auch Ausschlüsse konfigurieren.

Breite Plattformabdeckung
Sophos Antivirus für Linux bietet eine rekompilierte Unterstützung zahlreicher Linux-Distributionen und -Kernel, einschließlich 64-Bit-Versionen.

Sie haben eine benutzerdefinierte Linux-Installation? Kein Problem. Sophos Antivirus für Linux unterstützt benutzerdefinierte Linux-Distributionen und -Kernels.

Die Lösung ist kostenlos
Die Basisedition von Sophos Antivirus für Linux ist komplett kostenlos. Bei Bedarf ist ein kostenpflichtiges Upgrade auf die Premium-Version möglich, die 24-Stunden-Support und eine zentrale cloudbasierte*/lokale Verwaltung beinhaltet.

*Eine Verwaltung über Sophos Cloud ist ab Juni 2015 verfügbar.