Virtuelle Web Appliance

Die Virtual Appliance kann entweder über eine einfache internetbasierte Installation oder manuell mittels Download der OVF- und VMDK-Dateien und Import in die VMware-Management-Konsole installiert werden.

Installationshinweise finden Sie in unserer Setup-Anleitung (englisch). Hinweise zur Konfiguration von Funktionen der Sophos Virtual Web Appliance sind in unserer Konfigurationsanleitung (englisch) aufgeführt.

Installation über das Internet (empfohlen)

Führen Sie den „Import from Virtual Appliance“-Asssistenten in der VMWare-Management-Konsole aus und fügen Sie die OVF-URL in den Assistenten ein. Die Dateien werden heruntergeladen und die VM automatisch installiert.

Plattform OVF URL
VMware ESX und ESXi Server Version 4.x

Virtual appliance descriptor v1.0(OVF)

Download

VMware ESX und ESXi Server Version 3.5 und
VMware Workstation* Versionen 6.5 und 7.1

Virtual appliance descriptor v0.9(OVF)

Download

* Die VMware Workstation wird lediglich für Tests der Virtual Web Appliance und Virtual Management Appliance und nicht für eine Nutzung unter Realbedingungen unterstützt.

Manuelle Download-Option

Wenn Sie einen manuellen Download der OVF- und VMDK-Dateien bevorzugen, laden Sie die entsprechenden Dateien** für Ihre Version von VMware bitte hier herunter und importieren Sie diese in die VMware-Management-Konsole:

Plattform OVF URL
VMware ESX und ESXi Server Version 4.x
VMware ESX und ESXi Server Version 3.5 und
VMware Workstation* Versionen 6.5 und 7.1

* Die VMware Workstation wird lediglich für Tests der Virtual Web Appliance und Virtual Management Appliance und nicht für eine Nutzung unter Realbedingungen unterstützt.

** Die Dateierweiterungen müssen beibehalten werden.