Technische Spezifikationen

Informieren Sie sich über die Details der preisgekrönten Funktionen von Sophos Email und erfahren Sie in unseren Videos alles Wichtige zur Funktionsweise.

Einrichtung und Verwaltung

Sophos Email ist sofort einsatzbereit. Mit den Standardeinstellungen erhalten Sie sofortigen Schutz für Ihr Unternehmen und Ihre Posteingänge.

Microsoft- und Google-kompatibel
Sophos Email arbeitet nahtlos mit den folgenden führenden E-Mail-Service-Provider-Plattformen und bietet leistungsstarke E-Mail-Sicherheit:

  • Microsoft Exchange Online und Microsoft Office 365
  • Microsoft Exchange 2003 oder höher
  • G Suite von Google Cloud

Es werden auch weitere Plattformen unterstützt. Es ist lediglich eine einfache MX-Konfiguration erforderlich, um Sophos Email mit beliebigen E-Mail-Diensten kompatibel zu machen, für die Sie eine Domain besitzen und DNS-Einträge steuern können.

Cloud-Verwaltung und -Reporting in Sophos Central
Sophos Email schützt und verwaltet Ihre E-Mails über Sophos Central in der Cloud. Über eine Benutzeroberfläche haben Sie Zugriff auf die gesamte Produktpalette von Sophos Central, einschließlich Web, Endpoint, Mobile und Server.

Active Directory Sync und Azure Active Directory Sync
Mit Microsoft Active Directory Sync (AD Sync) und Azure AD Sync können Unternehmen lokale Active Directory- und Exchange-Umgebungen einfach in die Cloud migrieren und Benutzer in AD und Microsoft Office 365 aufnehmen.

  • Automatische Synchronisierung von Benutzern mit Sophos Email per AD-Synchronisierung
  • Eine automatische Aktualisierung von AD-Daten wird vollständig unterstützt, wenn Unternehmen komplett auf eine Cloud-Infrastruktur umgestellt haben

Multi-Richtlinien-Unterstützung
Erstellen Sie individuelle E-Mail-Sicherheitsrichtlinien für Einzelpersonen, Gruppen oder die gesamte Domäne in Minutenschnelle – so sparen Sie wertvolle Zeit.

Dashboard und Reporting
In unserem für mobile Geräte optimierten Portal können sich E-Mail-Administratoren übersichtliche Dashboard-Informationen anzeigen lassen und bei Bedarf auf detaillierte Reports zugreifen, aus denen hervorgeht, welche E-Mails gescannt und welche Viren und Spam-Nachrichten erkannt wurden.

Rechenzentrumsstandorte
Erfüllen Sie Compliance-Vorschriften oder verbessern Sie einfach das Erlebnis für Endbenutzer, indem Sie sich gezielt für eines unserer globalen Rechenzentren zur Verarbeitung Ihrer E-Mails entscheiden:

  • Irland
  • USA
  • Deutschland
Mehr erfahren

Email Security Features

Schützen Sie Ihre Benutzer und Ihr Unternehmen mit Sofort-Schutz vor komplexen Bedrohungen. Unsere Standardeinstellungen sind sofort aktiv und fangen E-Mails mit verdächtigen Inhalten, Anhängen oder URLs ab.

Live-Updates stoppen die neuesten Bedrohungen
Anti-Malware-Engines, die wie die von Office 365 nur stündlich aktualisiert werden, bieten schlechte Erkennungsleistung. Die Filter-Funktion basiert auf Live-Updates aus den SophosLabs und stellt sicher, dass Sie vor den Tausenden neuen Bedrohungen geschützt bleiben, die stündlich in Umlauf gelangen.

Verarbeitung von eingehenden und ausgehenden E-Mails
Sophos Email filtert eingehende und ausgehende E-Mails mit hochentwickelten sprachenübergreifenden Erkennungsmethoden:

  • Reputationsfilterung für den Großteil aller unerwünschten E-Mails, bevor sie geprüft werden
  • Alle anderen Schad-Elemente (u.a. die neuesten Phishing-Angriffe und Schad-Anhänge) werden von unserer Anti-Spam-Engine abgefangen und bei Bedarf in die Quarantäne verschoben
  • Methoden wie „Sender Genotype“, unsere Reputationsfilterung der nächsten Generation, eliminieren Botnet-Spam auf IP-Verbindungsebene mittels Kontrolle von Verbindungsanfragen
  • Sophos Delay Queue schützt vor Snowshoe-Spam, einer beliebten Methode zum Senden von Spam-Kampagnen - Video zur Funktionsweise (englisch)

Wehren Sie Phishing-Betrüger ab
Dank einer Kombination aus Authentifizierungstechniken können Sie mit Sophos Email legitime E-Mails von bekannten Kontakten klar erkennen und zulassen sowie betrügerische E-Mails blockieren.

  • Sender Policy Framework (SPF) erkennt IP-Adressen mit der Berechtigung, E-Mails von der Domain aus zu verschicken - Video zur Funktionsweise (englisch)
  • Domain Keys Identified Mail (DKIM) liefert die kryptografische Bestätigung, dass eine E-Mail tatsächlich vom Absender stammt und nicht manipuliert wurde
  • Domain Message Authentification Reporting Conformance (DMARC) ergreift die richtigen Maßnahmen, wenn eine E-Mail die SPF-oder DKIM-Prüfung nicht erfolgreich absolviert hat
  • Header Anomaly Detection erkennt, ob der angezeigte Name des Absenders mit einem Ihrer internen Benutzer übereinstimmt.

E-Mail-Quarantäne
Mit den benutzerfreundlichen vorkonfigurierten Kontrollen von Sophos Email richten Sie Ihre Richtlinien für die Nachrichten-Quarantäne in Sekunden ein und schützen Ihr Unternehmen im Handumdrehen. Nachrichten bleiben in der Quarantäne 30 Tage lang abrufbar.

Verhindern Sie, dass Ihre IT-Abteilung nach der Einrichtung mit Anfragen zu Quarantänefreigaben überhäuft wird. Im Endbenutzer-Portal können Benutzer E-Mails bei Bedarf selbst freigeben und E-Mail-Quarantäne-Digests bieten eine tägliche Zusammenfassung der in die Quarantäne verschobenen E-Mails mit der Option, E-Mails direkt vom Posteingang freizugeben.

Self-Service-Portal für Endbenutzer
Entlasten Sie Ihre IT-Abteilung. Sophos Email gibt Ihren Endbenutzern Zugriff auf die folgenden Tools:

  • E-Mail in Quarantäne verwalten (E-Mails annehmen/ablehnen)
  • Bei Ausfällen Anzeige von Nachrichten im Notfall-Posteingang
Mehr erfahren

Active Threat Protection (ATP)

Unsere Active Threat Protection (ATP) mit Cloud-Sandboxing und Time-of-Click URL Protection setzt bei der Bedrohungsabwehr völlig neue Standards.

Sophos Sandstorm Cloud Sandbox
Die beste Methode zur Abwehr neuester Bedrohungen, die sich in Phishing-Angriffen und Spam-Mails verbergen. Sophos Sandstorm basiert auf dem Know-how der SophosLabs und ermöglicht die Erkennung und kontrollierte Ausführung verdächtiger Dateien mit aktivem Inhalt wie z.B. getarnte ausführbare Dateien, PDFs und MS Office-Dokumente sowie Bedrohungen in Dokumenten, einschließlich Ransomware.

Blitzschnelle Performance
Die Anti-Spam und Antivirus-Sicherheitslösung von Sophos Email führt eine präzise Vorfilterung Ihres Datenverkehrs durch, sodass nur verdächtige Dateien an Sandstorm gesendet werden. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Latenz und Beeinträchtigung der Endbenutzer so gering wie möglich ausfällt.

Dedizierte virtuelle Cloud-Umgebung
Durch die Ausführung in einer speziell hierfür vorgesehenen virtuellen Cloud-Umgebung wird Ihr Netzwerk vollständig entlastet. Somit ist eine sehr viel gründlichere und ressourcenintensivere Analyse möglich, die ansonsten nicht praktikabel wäre.

Optimierter Schutz vor komplexen Bedrohungen
Die leistungsstarke Bedrohungsabwehr von Sophos Sandstorm hat mehr als traditionelle Malware-Erkennungslösungen im Gepäck: Analyse von ausführbaren Dateien über ein neuronales Deep Learning-Netzwerk, intensive und häufige Speicheranalysen, weitreichende und hochdetaillierte Verhaltensanalysen sämtlicher Aktivitäten und API-Anrufe sowie gründlichere Analysen von Netzwerkaktivitäten über alle Protokolle hinweg.

Standorte von Sophos Sandstorm-Rechenzentren
Gewährleistung der Compliance mit Standortauswahl für E-Mail-Überprüfungen und Sandbox-Analysen:

  • Irland
  • USA
  • Japan

Time-of-Click URL-Umschreibung
Unsere leistungsstarke URL-Umschreibung schützt Ihre Mitarbeiter vor schädlichen Links – und zwar auch vor solchen, die sich erst nach der Zustellung der E-Mail zur Bedrohung entwickeln. Bei Phishing-Kampagnen werden oftmals Links verschickt, die herkömmliche Gateways unerkannt passieren können, da der schädliche Inhalt erst nach Zustellung der E-Mail hochgeladen wird.

Unsere optimierte Time-of-Click URL Protection scannt alle Nachrichten vor der Zustellung und schreibt die in den eingehenden E-Mails enthaltenen URLs um, so dass wir die Website-Reputation zu dem Zeitpunkt, an dem Sie auf den Link klickten, nochmals scannen können. Damit werden verzögerte Angriffe abgewehrt.

  • Legen Sie fest, ob Sie Benutzer blockieren, warnen oder zulassen möchten
  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Warnungen mit Ihrem Logo und Text
  • Schreiben Sie E-Mails in HTML oder Nur-Text-Format um
  • Schreiben Sie URLs in sicher signierte Nachrichten wie S/MINE oder PGP um
Mehr erfahren

Unterbrechungsfreier E-Mail-Zugriff

Wenn Ihr E-Mail-Server ausfallen sollte – z. B. bei einem Stromausfall oder einer Störung des cloudbasierten Service – ermöglicht Sophos Email Ihnen den unterbrechungsfreien E-Mail-Zugriff, den Sie in diesem Fall benötigen.

Spooling verhindert, dass E-Mails verloren gehen
Bei einer Störung Ihres Microsoft- oder Google-Cloud-E-Mail-Service werden die E-Mails des Empfängers automatisch von Sophos Email in die Warteschlange verschoben und zugestellt, sobald der Service wieder verfügbar ist – mit einer Wiederholungsperiode von fünf Tagen.
Video zur Funktionsweise (englisch)

Benutzerzugriff auf 24-Stunden-Notfall-Posteingang
Bei Ausfall eines Cloud-E-Mail-Service-Providers werden Benachrichtigungen versendet, falls E-Mails nicht zu einem Server/Service zugestellt werden können. Die E-Mails werden zur späteren Zustellung in eine Warteschlange verschoben. Innerhalb des Endbenutzer-Portals besteht über einen Notfall-Posteingang rund um die Uhr Lesezugriff auf diese in der Warteschlange gespeicherten E-Mails.
Video zur Funktionsweise (englisch)

Mehr erfahren


Account anlegen

Kostenlose Testversion

Online-Demo

Preisanfrage