Ransomware-Report 2022

Ergebnisse einer unabhängigen Befragung von 5.600 IT-Entscheidern aus 31 Ländern

Lesen Sie im diesjährigen Report, wie sich die Erfahrungen von Unternehmen mit Ransomware in den letzten 12 Monaten verändert haben und welche Folgen Ransomware für sie hat.

Erfahren Sie zudem, wie Cyberversicherer Ransomware-Schadenfälle handhaben und wie oft sie Kosten übernehmen. Der Report beantwortet u. a. folgende Fragen:

  • Wie viele Unternehmen waren im letzten Jahr von Ransomware betroffen?
  • Welche Methoden zur Wiederherstellung verschlüsselter Daten wurden genutzt?
  • Wie viel Lösegeld haben mittelständische Unternehmen durchschnittlich gezahlt?
  • Wie weitreichend sind die betrieblichen Folgen durch Ransomware-Angriffe?
  • Wie oft zahlen Cyberversicherungen das Lösegeld?

Außerdem haben wir individuelle Reports mit spezifischen Zahlen für Deutschland, Österreich und die Schweiz erstellt. Wenn Sie das Formular auf der rechten Seite ausfüllen, erhalten Sie sowohl den globalen Gesamtreport als auch die individuellen Länder-Reports.

Ransomware-Report 2022
Woher stammen diese Informationen?

Um die Eingabe von Daten zu vereinfachen, verwenden wir für unsere Formulare eine Funktion zur automatischen Vervollständigung von Unternehmens-Kontaktinformationen. Diese Informationen stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Wir nutzen keine privaten Unternehmensdaten. Die automatische Vervollständigung ergänzt die Informationen Ihres Unternehmens, damit Sie diese nicht selbst eingeben müssen.