SophosLabs Intelix:Cloud-basierte Cyber-Threat-Intelligence-Plattformfür alle

Sophos Press Release

On-Demand-Zugriff auf Cyber-Threat-Expertisevia APIs•Bedrohungs-und Analyseplattform für Entwickler und alle, die auf der Suche nach validen Bedrohungsinformationen sind

Sophos gibt die Verfügbarkeit von SophosLabs Intelix bekannt. Die Cloud-basierte Threat-Intelligence- und Analyseplattform ermöglicht es Anwendern, sicherere Anwendungen zu entwerfen. Programmiererhaben via APIs Zugriff auf die Intelix Plattform, um mit aktuellem Cyber-Bedrohungs-Know-how Dateien, URLs und IP-Adressen zu bewerten. Auf der Plattform aktualisiert und sammelt Sophos kontinuierlich Petabytes an Echtzeit- und historischer Intelligenz, etwa Telemetriedaten der Sophos Endpoint-, Netzwerk- und mobilen Sicherheitslösungen, Daten von Sophos-Honeypots und Spam-Fallen sowie Wissen aus über 30 Jahren Bedrohungsforschung. Darüber hinaus stehen prädiktive Erkenntnisse aus Machine- und Deep-Learning-Modellen und vieles mehr zur Verfügung.


SophosLabs Intelix steht über den AWS Marketplace zur Verfügung und beinhaltet ein kostenloses Starter-Kit. Pay-as-you-go-Optionen für umfangreiche Recherchen sind ebenfalls verfügbar und Teil des Sophos Cloud-Security-Provider (CSP)-Programms für Vertriebspartner. Direkter Zugriff für Analysen und Abfragen. Durch die Verwendung von RESTful-APIs können Entwickler direkt und vor allem sicher auf die Plattform zugreifen, um Dateien für statische und dynamische Analysen zu übertragen oder Abfragen von Datei-Hashes, URLs, IP-Adressen und Android-Anwendungen (APKs)zu tätigen. Auf diese Weise erhalte sie Antworten auf Fragen wie "Ist diese Datei sicher? Was passiert, wenn ich sie öffne oder ausführe?", "Ist dieser Link sicher?“ oder „Was passiert, wenn ich diese URL aufrufe?".


„Sophos baut eine globale Community auf, um die Innovationskraft von Entwicklern mit Hilfe der APIs anzuregen. Durch die direkte Bereitstellung einer Vielzahl von Informationen aus den SophosLabs über RESTful APIs machen wir es einfacher als je zuvor, Bedrohungsinformationen schnell und einfach in neue und bestehende Anwendungen und Abläufe zu integrieren“, sagt Joe Levy, CTO von Sophos. „Mit SophosLabs Intelix erleichtern wir die Durchführung von Analysen für jeden, der eine Anwendung oder Plattform entwickelt. Darüber hinaus ist die Informationsbreite und -tiefe auf der Plattform wertvoll für IT-Administratoren, Forscher, Sicherheitsanalysten oder Studenten, die auf der Suche nach validen Bedrohungsinformationen sind."

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.