Sophos gewinnt eGovernment Platin-Award

September 30, 2017 Sophos Press Release

Im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung im Berliner Adlon verlieh das Team des Fachmagazins eGovernment Computing die eGovernment Awards 2017. In zehn Kategorien wurden dabei die besten eGovernment-Unternehmen ausgezeichnet und Sophos ist mit von der Partie! Der IT-Security-Spezialist gewann die Kategorie „Identität und Sicherheit“ und erhielt den Platin-Award. Ausgezeichnet wurden jene Unternehmen, die in zehn Kategorien bei den über 3.000 teilnehmenden Lesern der eGovenment Computing am besten abschnitten.


„Die IT-Industrie leistet einen ganz wesentlichen Beitrag zur Umsetzung von eGovernment, der Gestaltung der Digitalisierung und trägt damit in erheblichen Maße dazu bei, dass Deutschland auch in den kommenden Jahrzehnten international konkurrenfähig bleibt. Mit dem eGovernment Award wird diese Leistung gewürdigt.“, so Chefredakteur Manfred Klein zur Zielsetzung der Veranstaltung.


Diese Einschätzung betonte auch der Schirmherr der eGovernment Awards, der Staatssekretär und Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Klaus Vitt. An die drei besten Unternehmen wurde je nach Abschneiden der Platin-, Gold- oder der Silber-Award verliehen. An der festlichen Gala nahmen auch die Staatssekretärin und CIO des Landes Berlin, Sabine Smentek, der Finanzstaatssekretär und CIO des Landes Thüringen, Dr. Hartmut Schubert, und die Geschäftsführerin der Inititiative D21, Lena-Sophie Müller, teil und analysierten in Ihren Keynotes die Situation von eGovernment in Deutschland.