Weiterer MSP-Teamzuwachs bei Sophos

Oktober 14, 2016 Sophos Press Release

Der IT-Security-Spezialist Sophos baut seine Initiative mit Managed Service Providern (MSP) aus und hat dazu den Vertriebsprofi Michael Gutsch an Bord genommen. Der Musikliebhaber kommt von Dell, wo er seit dem Jahr 2001 in unterschiedlichen Manager-Positionen, darunter auch als Client Solutions Brand & Merchandising Lead und Senior Online Business Manager, verantwortlich zeichnete. In seiner neuen Position bei Sophos als Channel Account Executive Managed Service Provider CEEMEA zeichnet er für die MSP Channel Strategie, das Marketing sowie den Ausbau des MSP-Geschäfts in der Region verantwortlich.


„Security ist definitiv ein Thema, das jedes Unternehmen angeht. Die Notwendigkeit Endpoints, Netzwerke und Daten zu schützen stellt Unternehmen vor sehr komplexe Aufgaben, die sie oftmals nur gemeinsam mit spezialisierten Partnern lösen können. Darum bieten wir Managed Service Providern Security-Lösungen, die mit Hilfe der Sophos Synchronized Security auch vor modernen Angriffen schützen und zugleich in bewährter Sophos-Manier intuitiv und leicht zu administrieren sind“, erklärt Michael Gutsch seine Motivation.