Sophos ernennt neue Spitze für seine Global Technical Services

Sophos Press Release

Mary Winfield bringt viele Jahre Erfahrung in den Bereichen Kundebetreuung und Support-Services mit ins Unternehmen ein

Sophos hat Mary Winfield an Bord geholt und für Sie die Stelle als Senior Vice President Global Technical Services neu geschaffen. Damit wird ein weiterer, wichtiger Baustein in der Fokussierung auf die Belange der Partner und Kunden gesetzt. Winfield kommt von Intuit, wo sie 11 Jahre lang in führenden Rollen im täglichen Kontakt mit den Kudnen im Einsatz war. Dabei entwickelte sie zahlreiche Strategien, um die Kundenaquise, -zufriedenheit und -treue voranzubringen.

"Unser Ziel 'Security made simple.' kann nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn jegliche Interaktion, die Sophos mit Kunden und Partnern hat, vollauf deren Ansprüchen genügen", so Kris Hagerman, CEO bei Sophos. "Mary Winfield hat eine ausgezeichnete Expertise in Sachen dynamischer Kundenbetreuung und wird uns einen großen Schritt weiter bringen."

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.