UTM 100 geht an den Start

Sophos Press Release

UTM100 ist zusammen mit der BasicGuard-Lizenz speziell auf kleinere Geschäftskunden abgestimmt

Sophos baut sein UTM-Portfolio weiter aus. Neueste Zugänge sind die UTM100 sowie der bereits Anfang Oktober veröffentlichte und weiterhin kostenlose UTM Manager. Das neue UTM-Einsteigerpaket bündelt die bestehende UTM110/120-Hardware mit einer sogenannten BasicGuard-Lizenz. Die UTM100 ist damit speziell auf kleinere Geschäftskunden abgestimmt und bietet die essentiellen Features von Sophos‘ marktführender UTM-Lösung zu einem sehr günstigen Preis. Aufgrund der einfachen Upgrade-Pfade bieten sich zudem hervorragende Gelegenheiten, auf eine funktionsreichere UTM FullGuard-Lizenz oder eine schnellere Appliance aufzustocken, ohne die Hardware austauschen zu müssen.

BasicGuard enthält viele Features, die normalerweise gehobenen Enterprise-Lösungen vorbehalten sind. Dazu gehören:

  • Web Application Control Features
  • Network Firewall und IPS
  • Remote Access und VPN
  • Wireless Protection
  • Web-Antivirus und URL-Filter
  • Email Anti-Virus and Anti-Spam

"Viele kleinere Kunden mit knappen IT-Budgets müssen Kompromisse eingehen, indem sie Low-End-Sicherheitsprodukte kaufen, die zwar billig sind, aber nicht alle benötigten Features anbieten. Sophos bietet mit seiner neuen und preiswerten Einsteiger-Appliance und –lizenz nun die perfekte Lösung, die alle für ein kleines Unternehmen benötigten Basisfunktionen bietet“, so Chris Kraft, Vice President Product Management bei Sophos.

Weitere Informationen zum UTM-Angebot von Sophos gibt es unter www.sophos.de/unified.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.