Kostenloses Sicherheitstraining: Mit Sophos unterwegs in Social Media

Sophos Press Release

Aufklärung - Richtlinien - Sicherheitslösungen: drei Elemente für sichere und produktive Nutzung sozialer Medien

Der IT- und Datensicherheitsexperte Sophos stellt ab sofort ein kostenloses Toolkit zum Download zur Verfügung, mit dessen Hilfe sich Unternehmen gegen Sicherheitsbedrohungen in sozialen Medien wappnen können: http://sophos.de/lp/threatbeaters/index.html. Präsentationen, Grafiken und Videos klären über die Gefahren, aber auch über die Chancen von Social Media auf. Vorgefertigte, individuell anpassbare Richtlinien und Leitfäden für Mitarbeiter geben Firmen Anleitungen um ihre Beschäftigten für den richtigen Umgang mit sozialen Netzwerken im Internet zu sensibilisieren.

Laut einer Sophos Umfrage wurden 2009 70 Prozent mehr Unternehmen Opfer von Spam- und Malware-Attacken. 50 Prozent haben Spam und über 33 Prozent Malware über soziale Netzwerke erhalten. 72 Prozent der Firmen glauben, dass Mitarbeiter das höchste Sicherheitsrisiko darstellen. Insgesamt stieg die Zahl der Unternehmen, die Social Media kritisch gegenüber steht, seit April 2009 rasant an. Damit stehen nicht nur Privatanwender, sondern auch Unternehmen vor der Herausforderung, wie sie sich vor Bedrohungen aus sozialen Netzwerken schützen können. Das Sophos Security Toolkit "Social Media" geht deshalb den Fragen nach, welche unterschiedlichen Bedrohungen es gibt und wie Mitarbeiter und Unternehmen Risiken minimieren können.

Dabei genügt oft schon die Einhaltung weniger Regeln, wie beispielsweise der richtige Gebrauch von Passwörtern oder Zurückhaltung im Umgang mit Linkempfehlungen bei Twitter oder Facebook, die Nutzer leicht auf verseuchte Webseiten leiten können. Neben Aufklärungsmaterial wird das Angebot durch eine vorgefertigte Sicherheitsrichtlinie für die Nutzung sozialer Medien ergänzt. Diese kann von Unternehmen als Leitfaden für die Entwicklung individueller Richtlinien genutzt werden. Bei Einhaltung der Vorgaben können Mitarbeiter soziale Medien nicht nur sicher, sondern auch im beruflichen Umfeld gewinnbringend zur Kontaktpflege einsetzen.

Social Media in Unternehmen

Nicht nur im privaten Bereich erfreuen sich soziale Netzwerke immer größerer Beliebtheit. Facebook, Twitter, LinkedIn oder Xing avancierten in der Vergangenheit zum festen Bestandteil in der Unternehmenskommunikation. Sei es in der internen Kommunikation, im Vertrieb, in PR und Marketing, in der Kundenbindung oder als Rekrutierungstool für neue Mitarbeiter, Enterprise 2.0 ist aus vielen Firmen nicht mehr wegzudenken. Zukünftig werden Kunden, Zulieferer und Partner mit Firmen zunehmend auch über soziale Medien kommunizieren wollen. Das sensible Thema Sicherheit bleibt dabei oft auf der Strecke.

Markus Bernhammer, Managing Director DACH, Sophos: "Tagtäglich wandern Meldungen über gehackte Accounts oder andere Malware-Angriffe auf soziale Netzwerke durch die Medien; der richtige Schutz fängt mit Aufklärung an, um Social Media produktiv in Unternehmen einzusetzen. Neben der Aufklärung und Unternehmensrichtlinien sind geeignete IT- und Datensicherheitslösungen ein Muss, denn die Methoden der Cyberkriminellen werden immer perfider und täuschen manchmal sogar Internet-Experten."

Das Sophos Security-Toolkit "Social Media" ist hier zum Download verfügbar.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.