Neue Spam-Welle setzt auf die Angst vor der Schweinegrippe

Sophos Press Release

Russische Online-Gangster schlagen Millionen-Profit aus der Angst vor der Schweinegrippe

Für Cyberkriminelle ist die weltweit kursierende Schweinegrippe ein lukratives Geschäft. Die Computersicherheitsexperten von Sophos warnen aktuell vor russischen Affiliate-Netzwerken namens 'Partnerka', die über das Internet über ihre Affiliates bzw. Sub-Unternehmen gefälschte Tamiflu-Präparate vertreiben. Das angebliche Grippemittel ist in zahlreichen betrügerischen Online-Shops erhältlich, die von Online-Gangstern gezielt beworben werden - unter anderem mithilfe von Spam- und Malware-Attacken oder illegalen Methoden zur Suchmaschinenwerbung.

Laut Sophos handelt es sich dabei um ein Millionengeschäft - insbesondere im Zuge der sich immer schneller ausbreitenden Schweinegrippe: Die SophosLabs, die weltweiten Forschungszentren von Sophos, registrierten in diesem Jahr schon mehrere hundert Millionen Spam-Mails, in denen Medikamente beworben wurden, sowie gefälschte Online-Apotheken. Sophos warnt Internet-Nutzer deshalb eindringlich davor, aus Angst vor der Schweinegrippe überhastet im Internet Tamiflu aus ungeprüften Quellen zu erwerben.

Ausführliche Informationen zum illegalen Tamiflu-Vertrieb im Internet finden Sie unter anderem im Blog von Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos.

Mehr über die kriminellen Machenschaften der Spammer lesen Sie außerdem im SophosLabs Whitepaper 'The Partnerka - What is it, and why should you care?'

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.