Sophos Anti-Virus bietet preisgekrönten Schutz für Nutzer der neuen Apple-Plattform

Sophos Press Release

Sophos hat diesen Monat eine neue Version von Sophos AntiVirus veröffentlicht, die den preisgekrönten Virenschutz auch für die neue ApplePlattform, Mac OS X 10.4, ermöglicht.

Sophos AntiVirus für Mac OS X verteilt Updates für Sophos AntiVirus automatisch im gesamten Netzwerk. So sind alle Computer mit dem neuesten Schutz ausgestattet, egal, ob sie mit einem LAN oder dem Internet verbunden sind. OnDemandÜberprüfungen von Dateien, Ordnern und Volumes sowie OnAccessÜberprüfungen, wenn Dateien geöffnet werden, sorgen für umfassenden Schutz vor Macintosh und NichtMacintoshViren.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.