Hilton International ruft seine IT-Partner zu dreitätiger ISM-Tagung zusammen

Sophos Press Release

IT-Dienstleister der Hoteldivision beraten sich in Düsseldorf über IT-Perspektiven in Europa und Afrika

Hilton International versammelt ab morgen seine IT-Partner aus ganz Europa und Afrika zum zweiten regionalen ISM-Meeting, das in diesem Jahr in Düsseldorf stattfindet. Die regionalen und Corporate-IT-Teams der Premium-Hotelkette beraten sich in einer dreitägigen Konferenz mit ihren IT-Zulieferern - darunter Dell, HP, Novell, Siemens, Sophos, T-Com und Vodafone - über mögliche Entwicklungsperspektiven der IT-Infrastruktur und Standards.

Wichtiger Bestandteil der Konferenz ist der Bereich IT-Sicherheit, zu dem der Antiviren- und Antispam- Software-Experte Sophos als Key-Note-Speaker über aktuelle Gefahren und technologische Entwicklungen aufklärt. Mit mehr als 400 Hotel-Standorten weltweit ist es für Hilton entscheidend, über aktuelle Trends in der IT und besonders im Security-Bereich informiert zu sein und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Im Anschluss an die Vorträge findet ein Showcase der IT-Partner statt.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.