Sophos ernennt neuen Vertriebschef

Sophos Press Release

Das Vertriebsteam der Sophos GmbH steht unter neuer Leitung. Der Anbieter von Spam- und Virenschutz für Unternehmen holt Guido Engel in den deutschen Unternehmenssitz nach Nieder-Olm bei Mainz. Der 47-Jährige übernimmt die Position des Vertriebschefs für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der gebürtige Saarländer verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche, davon 14 Jahre in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Vor seiner Tätigkeit bei Sophos arbeitete er als Business Development Consultant für Start Up-Unternehmen; davor bei Computer 2000, 3Com und Cabletron Systems, wo er die Position des Channel Director D/A/CH inne hatte.

"Sophos hat für seine Security-Software in den letzten Jahren ein starkes Vertriebsnetz aufgebaut. Bedingt durch das schnell wachsende Geschäftsfeld Antispam-Software steht eine strategische Justierung des Sophos-Vertriebs an, um mit neuen Produkten die Markterreichbarkeit zu erhöhen", umreißt der neue Vertriebschef Guido Engel zugleich seine wichtigsten Aufgaben und den Reiz der Herausforderung.

"Mit seiner langjährigen Vertriebs- und Management-Tätigkeit bringt Guido Engel wertvolles Know-how in unser Team ein", sagt Pino von Kienlin, Geschäftsführer der Sophos GmbH. "Aufbauend auf seinem Erfahrungsschatz, wollen wir die Position von Sophos als professioneller Antiviren- und Antispam-Anbieter stärken und weiter ausbauen."

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.