Sophos weitet Virenschutz auf Exchange 2003 Server aus

Sophos Press Release

Sophos, größter spezialisierter Entwickler von AntivirenSoftware, hat eine neue Version seines preisgekrönten MailMonitor für Exchange entwickelt, um ab sofort auch Microsoft Exchange 2003 Server auf EMailfähige Würmer, Viren und Trojanische Pferde überprüfen zu können.

Sophos stellt mit MailMonitor für Exchange v1.6 sicher, dass zeitgleich mit Microsofts Einführung des Exchange Servers 2003 erstklassiger Virenschutz für das Produkt erhältlich ist. MailMonitor überprüft alle eingehenden EMails auf Schadprogramme und lässt NetzwerkAdministratoren die Wahl, verseuchte Nachrichten zu desinfizieren, zu löschen oder zu isolieren.

"Die frühzeitige Unterstützung des Microsoft Exchange 2003 durch Sophos hilft uns, eine Lösung anzubieten, die unseren gemeinsamen Kunden einen umfassenden Schutz vor Virenattacken gewährleistet", erklärt Martin Ullrich, Product Manager Messaging der Microsoft Deutschland GmbH. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Sophos, um unsere Kunden am Desktop, Server, EMailGateway und darüber hinaus umfangreich zu schützen."

"Die am meisten verbreiteten Viren nutzen EMailDienste aus, um sich zu vermehren", erklärt David Mitchell, Produktmanager bei Sophos. "Viele Unternehmen werden ein Upgrade ihrer EMailServer auf Microsoft Exchange 2003 in Erwägung ziehen und gleichzeitig nach einem etablierten AntivirenAnbieter suchen, der die Sicherheit ihres Systems während der Migration und zukünftig gewährleisten kann. Sophos ist dazu optimal aufgestellt und schützt vor den Hunderten neuer Viren, die jeden Monat in Umlauf kommen."

Sophos MailMonitor für Exchange ist ab sofort bei allen lizenzierten Vertriebspartnern des Sicherheits Spezialisten erhältlich. Die Software überprüft alle Nachrichten und Dateien ungeachtet ihres Eintrittskanals ins Unternehmensnetz auf Viren, Trojaner und Würmer, bevor sie den Empfänger erreichen. Das SophosProdukt unterstützt sowohl Microsoft Exchange 2000 als auch Exchange 2003 und wird durch AntivirenUpdates vom Sophos Enterprise Manager immer automatisch für auftretende Virenbedrohungen aktualisiert.

Diese Produkt ist derzeit als Vorabversion verfügbar. Eine Vollversion von MailMonitor für Exchange ist erhältlich, sobald Microsoft sein Exchange 2003 Server Produkt veröffentlicht.

* Weitere Informationen über MailMonitor
* Download der Vorabversion

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.