Neue Version von Enterprise Manager

Sophos Press Release

Sophos hat eine verbesserte Version von Enterprise Manager auf den Markt gebracht. Enterprise Manager ist ein leistungsstarkes Tool für vollautomatische webbasierte Installationen und Updates der Sophos-Software in einem Netzwerk sowie für Remote User.

In Version 1.02 von Enterprise Manager ist eine bekannte Unzulänglichkeit in früheren Produkt-Versionen behoben worden. Benutzerdefinierte Pakete werden jetzt für den Download durch die Child-Libraries korrekt wiederveröffentlicht. Zuvor wurden Fehlermeldungen erzeugt und der Download ist fehlgeschlagen.

Auf die neue Version von Enterprise Manager müssen nur die Kunden aktualisieren, die benutzerdefinierte Pakete für die Verwendung durch Child-Libraries veröffentlichen müssen. Um von dieser Verbesserung zu profitieren, muss Enterprise Manager zunächst deinstalliert und dann neu installiert werden. Hinweise dazu finden Sie in den Abschnitten 13 und 14 der Enterprise Manager Installationsanleitung.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.