Sophos sponsort Virus Bulletin Conference

Sophos Press Release

VB2002

Sophos ist offizieller Sponsor von VB2002, der 12. Annual Virus Bulletin Conference in New Orleans, Louisiana (26. 27. September 2002).

VB2002 ist die einzige internationale Veranstaltung, auf der speziell Bedrohungen durch Computerviren behandelt werden. Dabei werden parallel sowohl Unternehmenspräsentationen als auch technische Präsentationen gehalten. Die Konferenz, zu der 400 Delegierte erwartet werden, bietet Unternehmensanwendern die Möglichkeit, mit führenden Größen der Branche aktuelle Bedrohungen und Schwachstellen in Betriebssystemen zu diskutieren.

Im Rahmen der Konferenz hält Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos AntiVirus, den Vortrag "Ebugs: should antivirus products detect them?" über die Problematik der Nutzung von Viren und BackdoorTrojanern zur Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität durch Geheimdienste.

Weitere Informationen über die Konferenz finden Sie auf der Virus Bulletin Website.

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren.

Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.