Botnets

So bleiben Sie geschützt

Verhindern Sie, dass Sie Teil des
nächsten Botnets werden

Das Internet der Dinge ist mittlerweile allgegenwärtig: Selbst Ihre Türklingel, Ihr Kühlschrank und Ihre Mikrowelle können inzwischen gehackt und in Botnets eingebunden werden.

Aber nicht nur Privatanwender sind gefährdet. Unternehmen werden gezielt mit eigens für diesen Zweck entwickelter Malware angegriffen, um Netzwerke zu kompromittieren und Server und Geräte in Botnets einzubinden.

 

Wie Botnets funktionieren

Das Botnet Mirai war 2016 der bislang größte Botnet-Angriff und legte u. a. Twitter, CNN und Netflix lahm.

Wie laufen Angriffe dieser Größenordnung ab? Wie beginnt eine Infektion? Und besonders wichtig: Wie können Sie Ihr Unternehmen vor dieser Gefahr schützen?

Die erste Verteidigungslinie – eine Next-Gen Firewall

Whitepaper lesen

Die neue

Sophos XG Firewall

Mit einer Vielzahl leistungsstarker Funktionen sorgt die Sophos XG Firewall dafür, dass Ihr Unternehmensnetzwerk frei von Botnets bleibt.

Verhindern Sie, dass Botnet-Malware
Fuß fassen kann

Blockieren Sie komplexe,
mehrstufige Angriffe

Identifizieren und isolieren
Sie infizierte Systeme automatisch

Botnet-Analyse aus den SophosLabs

Die SophosLabs haben das Botnet „Betabot“ (auch bekannt als „Neurevt“) unter die Lupe genommen und seine Funktionen analysiert. Erfahren Sie im folgenden Technical Paper, wie Konfigurationsdaten extrahiert und verschlüsselt werden können und wie sich Kommunikationen zwischen Bot und Command-and-Control-Server decodieren lassen.

Technical Paper lesen (englisch)