Spyware

Bei Spyware handelt es sich um Software, die Werbetreibenden oder Hackern ermöglicht, ohne Ihr Wissen an persönliche Daten zu gelangen.

Spyware kann auf Ihren Computer gelangen, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Möglicherweise werden Sie in einem Pop-up-Fenster dazu aufgefordert, ein notwendiges Software-Dienstprogramm herunterzuladen, oder es wird ohne Ihr Wissen automatisch Software heruntergeladen.

Ist die Spyware auf Ihrem Computer erst mal installiert, kann sie Ihre Aktivitäten protokollieren (zum Beispiel Ihre Besuche von Webseiten) und die Protokolle an nicht autorisierte Dritte (zum Beispiel Werbetreibende) schicken. Spyware verbraucht Speicher und Arbeitsspeicher, was zu einer Verlangsamung oder zum Absturz Ihres Computers führen kann.

Gute Virenschutz- und Endpoint-Sicherheitslösungen erkennen und entfernen Spyware-Programme und behandeln sie wie einen Trojaner.

download Schreckxikon: Bedrohungen von A bis Z
Zum Download