Non-Compliance

Non-Compliance liegt vor, wenn gesetzliche oder branchenspezifische Datenschutzvorschriften nicht eingehalten werden.

Non-Compliance kann teuer werden. Unternehmen können rechtlich belangt und mit Bußgeldern belegt werden oder ihren guten Ruf verlieren.

Eine Studie des Ponemon Institute im Jahr 2012 ergab, dass sich die durchschnittlichen Kosten eines Datenlecks in den USA auf 6,7 Mio. USD (5,4 Mio. EUR) beliefen. Pro Kundendatensatz entspricht das durchschnittlich 204 USD.

download Schreckxikon: Bedrohungen von A bis Z
Zum Download