Datenlecks

Durch Datenlecks fließen Informationen auf unerwünschte Weise aus einem Unternehmen hinaus. Das kann absichtlich (Datendiebstahl) oder unabsichtlich (Datenverlust) geschehen.

Der Schutz vor Datenlecks steht bei allen Unternehmen ganz oben auf der Prioritätenliste, dennoch machen Skandale über Verletzungen der Datensicherheit häufig Schlagzeilen. Denn viele Unternehmen und Behörden schützen ihre Informationen nur unzureichend. Sie setzen damit die Vertraulichkeit personenbezogener Daten von Mitarbeitern, Kunden und der Öffentlichkeit aufs Spiel.

Für Benutzer ist der Umgang mit Daten alltäglich geworden, sie geben diese weiter und machen sich dabei zu wenig Gedanken über Verhaltensregeln und Vertraulichkeitsanforderungen.

Datenlecks können mit einer Reihe von Techniken verhindert werden. Hierzu zählen unter anderem Virenschutzsoftware, Verschlüsselung, Firewalls, Zugriffskontrolle, schriftlich festgehaltene Richtlinien und verbesserte Mitarbeiterschulungen.

(Siehe Datenverlust, Datendiebstahl, So sichern Sie Ihre Daten)

download Schreckxikon: Bedrohungen von A bis Z
Zum Download