AutoRun-Wurm

AutoRun-Würmer sind Schadprogramme, die sich die AutoRun-Funktion von Windows zunutze machen. Sie werden automatisch gestartet, wenn etwas an einen Computer angeschlossen wird.

AutoRun-Würmer werden normalerweise über USB-Datenträger verbreitet und infizieren Computer sofort nach dem Anschließen oder Einstecken. Bei AutoPlay handelt es sich um eine ähnliche Funktion wie AutoRun. Auf Wechselmedien fordert sie den Benutzer auf, Musik über den Standard-Mediaplayer zu hören oder im Windows-Explorer ein Laufwerk zu öffnen. Die AutoPlay-Funktion wurde von Angreifern in ähnlicher Weise ausgenutzt, am erfolgreichsten mit dem Conficker-Wurm.

Bei gepatchten und neueren Betriebssystemen wurde die AutoRun-Funktion von Microsoft deaktiviert. Aus diesem Grund sollten AutoRun-Würmer in Zukunft eine geringere Bedrohung darstellen.

download Schreckxikon: Bedrohungen von A bis Z
Zum Download