Bone marrow donor

Kategorie: Kettenbrief Entdeckt auf: 18 Sep 2002
Typ: chain Aktualisiert auf: 08 Jun 2006

Beschreibung

Der folgende Kettenbrief wurde in deutscher Sprache verbreitet. Darin sucht eine Person namens Julia Schmidt nach einem Knochenmarkspender.

Die Telefonnummer und die Kontaktdaten sind jedoch gefälscht und die Bitte um eine Spende ist ebenso falsch.

Der Kettenbrief sollte keinesfalls weitergeleitet werden.

Der Text des Kettenbriefs lautet folgendermaßen:

Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ gesucht !

Hi Leute, ich wende mich an Euch, weil ich ziemlich verzweifelt bin. Ich hoffe, Ihr koennt mir und meiner Freundin helfen, und lest diesen Brief! Das Problem ist, dass meine Freundin an Leukaemie erkrankt ist. Es hat sich herausgestellt, dass Sie nur noch wenige Wochen zu leben hat. Aus diesem Grund seid Ihr meine letzte Chance ihr zu helfen. Wir benoetigen dringend eine/n Spender/in mit der Blutgruppe "AB Rhesus negativ" !!!!,
der/die bereit wären, ggf. Knochenmark zu spenden. Dies ist fuer Euch nur ein kleiner aerztlicher Eingriff, kann aber meiner Freundin zu Leben verhelfen. Wenn jemand diese Blutgruppe hat, mochte er/sie sich doch bitte mit mir in Verbindung setzen. Alles weitere besprechen wir. Sendet bitte diesen Brief an alle, die Ihr kennt!!! Fragt in eurem Bekanntenkreis nach!!!!! Ich danke Euch fuer Eure Hilfe!!! Gruss, Julia Schmidt
>
Oberweg 8
82008 Unterhaching
Tel.: 089/66532-428 Fax: 089/66532-115
E-Mail: julia.schmidt@heye.de

Threat Level

BEDROHUNGSSTUFE:

Weitere Infos