Unified Protection Upgrade-Center

Für Sophos UTM-Kunden

Upgrade auf UTM 9.2

Bei Sophos UTM 9.2 geht es ganz um die Verbesserung von Erkennungsgeschwindigkeit, Überprüfung und Administration. Um einfachen und trotzdem noch wirksameren Schutz, sogar vor den gefährlichsten Bedrohungen. Versionsinfo (englisch)

  • Die beste Performance erzielen Sie bei UTM 9.2 mit mindestens 2 GB RAM.
  • UTM 9.2 wird nur auf Systemen mit mindestens 1 GB RAM unterstützt.

HINWEIS: Die Up2Date-Pakete werden ab Anfang April 2014 phasenweise auf allen UTMs eingespielt. Die Reihenfolge der aktualisierten UTMs erfolgt nach dem Zufallsprinzip und wir fügen konstant weitere UTMs zum Up2Date-System hinzu. Wenn in Ihrer UTM also nicht sofort ein Up2Date-Paket angezeigt wird, ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Die phasenweise Veröffentlichung wird über mehrere Wochen laufen. Falls Sie Ihr System vor der automatischen Benachrichtigung aktualisieren möchten, führen Sie bitte mit dem entsprechenden Up2Date-Paket von unserem FTP-Server ein manuelles Upgrade durch.

Wenn Sie ASG, Version 8, nutzen und alle Hardwarevoraussetzungen erfüllt sind, bieten sich zwei Upgrade-Möglichkeiten:

Option 1: Aktualisieren Sie Ihr System auf die letzte Version 8.x, in der die Option zum schnellen Upgrade auf UTM 9.1 verfügbar ist. Dann können Sie die Up2date-Pakete einfach über WebAdmin installieren (nur für Sophos UTM Hardware Appliances).

Option 2: Führen Sie eine Neuinstallation über ein ISO-Image von unserem FTP-Server durch und stellen Sie Ihr Backup und somit die vorhandene Konfiguration wieder her.

Upgrade auf UTM Endpoint Protection 9.2

UTM Endpoint Protection wird bei Veröffentlichung einer neuen Version sofort upgegradet. Es ist kein kundenseitiges Handeln erforderlich.

Aktualisieren auf Hardware Appliances der SG Serie.

Hardware Appliances der SG Serie werden mit einer kostenlosen und 30 Tage gültigen Testlizenz zur Verfügung gestellt. Sie müssen die neue Appliance installieren und Ihre Lizenz via MyUTM upgraden solange der 30 Tage dauernde Evaluierungszeitraum noch nicht abgelaufen ist.

Jede UTM Appliance hat eine entsprechende SG Appliance auf die migriert wird:

  • UTM 220 auf SG 230
  • UTM 320 auf SG 330
  • UTM 425 auf SG 430

Zum Upgrade:

  1. Gehen Sie auf MyUTM und migrieren Sie auf die jeweils entsprechende SG Appliance. Das kann den Zeitraum Ihres Abonnements um einen bestimmten Faktor reduzieren, je nach Art des Abonnements.
  2. Überprüfen Sie das neue Enddatum und, vorausgesetzt Sie sind damit einverstanden, wählen Sie die entsprechende Schaltfläche zur Bestätigung.

Um auf ein höheres Modell upzugraden, beispielsweise von UTM 220 auf SG 330, ist ein zweistufiges Vorgehen notwendig:

  1. Folgen Sie obigen Schritten, um zur normalerweise entsprechenden SG Appliance zu migrieren.
  2. Upgraden Sie diese SG Appliance zur höheren SG Appliance über MyUTM.

Sophos UTM Smart Installer

Sie können das aktuelle Image ganz einfach auf den Sophos UTM Gateway-Plattformen installieren.

Weitere Infos