Die Option "Ermitteln im Netzwerk" des Assistenten "Ermitteln von Computern" kann unter Microsoft Windows Server 2008 fehlschlagen.

  • Artikel-ID: 54314
  • Aktualisiert: 26 Mrz 2013

Problem


Wenn Sie den Assistenten "Ermitteln von Computern" in Enterprise Console verwenden und "Ermitteln im Netzwerk" wählen, kann die folgende Fehlermeldung erscheinen (sinngemäße Übersetzung; Fehlermeldung wird ggf. auf englisch angezeigt):

Es konnten keine Domänen/Arbeitsgruppen gefunden werden. Eine Ermittelung neuer Computer ist daher nicht möglich.
Prüfen Sie:

* ob das eingegebene Konto über Rechte zum Abrufen von Computerinformationen verfügt (falls notwendig).
* das eingegebene Konto Zugriff auf Computer in Ihrem Netzwerk hat.

Weitere Informationen: Ein erweiterter Fehler ist aufgetreten.

Sophos Produkt und Version:

Enterprise Console

Betriebssystem
Microsoft Windows 2008 Server (alle unterstützten Varianten)
Microsoft Windows 2008 Small Business Server

Vorgehensweise

In der Standardeinstellung ist der Computer-Browserdienst auf Windows Server 2008 nicht aktiviert. Zum Startend des Dienstes und Finden von Computern in Ihrem Netzwerk gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf "Start" > "Ausführen", geben Sie
services.msc
ein und drücken Sie die Eingabetaste.
2. Suchen Sie den Computer-Browserdienst, wählen Sie "Autostart" und starten Sie den Dienst.
3. Klicken Sie in Enterprise Console auf "Ermitteln von Computern" und wählen Sie "Ermitteln im Netzwerk".
4. Geben Sie Administratoranmeldedaten ein, die auf allen Computern funktionieren, und klicken Sie auf "Weiter".

Wenn Sie nach Durchführung dieses Schritts keine NetBIOS-Suche benötigen, können Sie den Dienst sicher anhalten und die Einstellung "Autostart" entfernen.

Technische Hintergrundinformationen
Der Fehler kann entweder, wie in der Fehlermeldung beschrieben, auftreten, wenn nicht genügend Kontoberechtigungen vorhanden sind oder im Netzwerk kein Hauptsuchdienstserver (der eine NetBIOS-Übertragung zum Ermitteln von Clients durchführen würde) gefunden werden konnte.



 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen