Beim Desinfizieren werden Dateien in der Systemwiederherstellung angezeigt

  • Artikel-ID: 14246
  • Aktualisiert: 02 Feb 2012

Beim Desinfizieren eines Systems unter Windows XP, Windows Vista oder Windows Me können in der Systemwiederherstellung von Sophos Anti-Virus für Windows einige infizierte Dateien angezeigt werden. In diesem Fall löschen Sie die betreffenden Dateien aus der Systemwiederherstellung. Es spielt dabei keine Rolle, aus welchem Grund Sophos Anti-Virus Maßnahmen bei diesen Dateien ergriffen hat.

Der kann folgende Ursachen haben:

  • Sie sollten keine Wiederherstellung von einer ehemals infizierten Windows-Version durchführen.
  • Wenn Dateien in der Systemwiederherstellung geändert wurden, lassen sie sich nicht einwandfrei wiederherstellen.

In den folgenden Knowledgebase-Artikeln von Microsoft erfahren Sie, warum Sie in diesem Fall die Systemwiederherstellung bereinigen sollten:

Vorgehensweise

Bereinigen Sie die Systemwiederherstellung auf

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen