Vorgehensweise bei Auswahl eines ungültigen Benutzerprinizipialnamens bei der Installation von Sophos Enterprise Console

  • Artikel-ID: 114036
  • Einstufung:
  • Der Artikel wurde von 1 Kunden mit 5.0 von 6 bewertet
  • Aktualisiert: 04 Jan 2012

Problem

Bei der Installation von oder dem Upgrade auf Sophos Enterprise Console 5.x, wird auf der Seite "Datenbank-Details – Geben Sie das Benutzerkonto für den Datenbankzugriff an" folgende Fehlermeldung angezeigt:

Der Anmeldename oder der Benutzerprinzipalname des Kontos ist ungültig.
Zum Ermöglichen der Kommunikation zwischen Management-Konsole und Management-Server ist ein Konto mit gültigem Anmeldenamen erforderlich.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Support-Artikel 114036.

Festgestellt in Version

Enterprise Console 5.0.0

Ursache

Sie haben ein Konto angegeben, dem kein Benutzerprinizipialname zugewiesen wurde.  In der Regel verfügen Administratorkonten nicht über Benutzerprinizipialnamen.

Vorgehensweise

Verfahren Sie wie folgt:

  1. Legen Sie einen Benutzerprinizipialnamen für das Konto fest, das Sie verwenden möchten.  Es wird davon abgeraten, das Administratorkonto zu verwenden.
  2. Wählen Sie ein Konto mit aktiviertem Benutzerprinizipialnamen aus.

So können Sie überprüfen, ob dem Konto ein Benutzerprinizipial-Anmeldename zugewiesen wurde

  1. Öffnen Sie auf dem Domänen-Controller "Active Directory-Benutzer und -Computer" (klicken Sie hierzu auf "Start" > "Ausführen", geben Sie dsa.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste).
  2. Suchen Sie das Konto, rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie die Option "Eigenschaften".
  3. Stellen Sie auf der Registerkarte "Konto" im Bereich "Benutzeranmeldename" sicher, dass beide Felder des Benutzerprinizipialnamens befüllt sind.
    Das Kontoformat vor Windows 2000 lautet etwa:
    domain1\svcDatabase. Das UPN-Format lautet dabei: svcDatabase@domain1.local, wobei es sich bei "domain1.local" um den vollqualifizierten Domänennamen handelt.  

Nähere Informationen zu den Kontovoraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Support-Artikel 113954.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen