Erweiterte Wartung zu Endpoint Security and Control

  • Artikel-ID: 116219
  • Aktualisiert: 12 Jun 2012

Der Artikel richtet sich an Kunden, die im Rahmen der Produkt-Lebenszyklus-Richtlinie die erweiterte Wartung von Endpoint Security and Control in Anspruch nehmen möchten. http://www.sophos.com/de-de/support/knowledgebase/112580.aspx 

Hinweis: Sophos Small Business- oder Endpoint Security-Kunden sind hiervon nicht betroffen.

Die Kennzeichnung "Erweiterte Wartung" (Extended Maintenance) wird jetzt in die Haupt-Warehouses zu Endpoint Security and Control und Sophos Anti-Virus aufgenommen.

Sie sehen die Kennzeichnungen beim Einrichten oder Ändern von Software-Abonnements in Enterprise Console.

Sie können beispielsweise in folgendem Format vorliegen:

9.5 Extended Maintenance Recommended
9.5 Extended Maintenance Previous
9.5 Extended Maintenance Oldest

Im Verlauf der Zeit werden in Einklang mit der vorliegenden Richtlinie weitere Pakete hinzugefügt.

Vorgehensweise

Wenn Sie Endpoint Security and Control nutzen möchten, sollten Sie die Abonnements umgehend ändern.

Die erweiterte Wartungsversion entspricht in jedem Fall der aktuellen, regulären Version. Die Änderungen bringen also keinerlei Risiko für die Endpoints mit sich.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen