Einsatz schlägt fehl, Fehlermeldung 'Ungültige Zugangsdaten' in vertrauenswürdiger Domäne

  • Artikel-ID: 14696
  • Aktualisiert: 06 Okt 2008

Der Einsatz der Enterprise Console kann fehlschlagen, wobei in einer vertrauenswürdigen Domäne die Fehlermeldung 'Ungültige Zugangsdaten' angezeigt wird, auch wenn die Domänen-Administratoren zu der Gruppe 'Lokale Administratoren' hinzugefügt wurden. Dies geschieht, wenn ein Benutzer mit demselben Benutzernamen und Kennwort in beiden Domänen erstellt wurde.

Vorgehensweise

  • Verwenden Sie die Group Policy Management Console (GPMC) zur Erstellung eines Group Policy Object (GPO) unter 'Computer Configuration\Windows Settings\Local Policies\User Rights Assignment', wobei Sie 'Allow log on locally' auswählen.
  • Wählen Sie die Benutzer von der anderen Domäne, die Zugriff auf den Server haben sollen (einschließlich lokale Administratoren).

Hinweis: Dies kann ein beträchtliches Sicherheitsrisiko darstellen.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen