Verteilen Sie Sophos Anti-Virus nicht auf andere Consolen

  • Artikel-ID: 14448
  • Aktualisiert: 08 Jun 2009

Wenn Sie mehr als eine Enterprise Console mit Management-Server in Ihrem Netzwerk haben, sollten Sie Sophos Anti-Virus von einer dieser Consoles aus nicht an eine andere mit Management-Server verteilen.

Wenn Sie Sophos Anti-Virus von einer Console auf eine andere verteilen, so wird die dann verwendete Kopie des Sophos Remote Management Systems (RMS) auf dem Server von der Client RMS-Konfiguration überschrieben. Diese Client-Konfiguration ist nicht länger in der Lage, Informationen zu bearbeiten, die von den Arbeitsplatzrechnern, die zuvor über diesen Server verwaltet wurden, gemeldet werden. Die auf dem Server ausgeführte Kopie der Enterprise Console funktioniert dann nicht mehr.

Wenn Sie zu einem neuen Server wechseln, sollten Sie entweder das Setup Ihres alten Servers kopieren oder Ihren alten Server erneut schützen, nachdem alle Arbeitsplatzrechner  dazu konfiguriert wurden, Meldungen an den neuen Server zu senden.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen