Sophos Endpoint Security and Control: Fehler [VE_BADCERT]:7 oder [0x00000017] bei der Installation von Sophos Anti-Virus

  • Artikel-ID: 12344
  • Aktualisiert: 16 Jun 2011

Problem

  1. Wenn Sie Sophos Anti-Virus über Enterprise Console auf einem Computer installieren, wird unter Umständen die folgende Fehlermeldung in der Spalte "Installationsfehler" auf der Registerkarte "Alarmdetails" in Enterprise Console angezeigt:

    "Failure whilst checking update packages against manifest [0x00000017]"

  2. Wenn Sie zu dem Computer gehen, der die Fehlermeldung ausgibt, und dort das Setup-Programm im zentralen Installationsverzeichnis ausführen (z.B. \\server\InterChk\ESXP\setup.exe), wird nach Eingabe der AutoUpdate-Zugangsdaten unter Umständen folgender Fehler angezeigt:

    "Invalid manifest file: [VE_BADCERT]: 7
    Wenn Sie nicht auf "OK" klicken, wird die Meldung nach 60 Sekunden automatisch geschlossen.
    "

Bevor Enterprise Console Sophos Anti-Virus auf einem Computer installiert, prüft das Programm das Zertifikat in der "manifest"-Datei auf Gültigkeit. Wenn das Zertifikat für ungültig erachtet wird, wir die obige Meldung angezeigt. Das Problem tritt in der Regel auf, wenn die Systemuhrzeit nicht richtig eingestellt ist.

Vorgehensweise

  • Möglicherweise versuchen Sie, eine ältere Version von Sophos Endpoint Security and Control auf dem Endpoint zu installieren. Prüfen Sie im zentralen Installationsverzeichnis, ob Sie über die aktuelle Produktversion verfügen.

Wenn das Problem nicht vom zentralen Installationsverzeichnis verursacht wird:

  1. Korrigieren Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen des Systems.
  2. Führen Sie das Installationsprogramm erneut aus.

Die Installation sollte nun einwandfrei verlaufen.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen