Auf deutschsprachigen Computern können Teilverwaltungseinheiten nicht aus der Konsole gelöscht werden – Fehler: 0x8007000E

  • Artikel-ID: 116838
  • Aktualisiert: 13 Mrz 2012

Problem

Beim Versuch, eine Teilverwaltungseinheit in Enterprise Console zu löschen, wird der folgende Fehler (in der Registerkarte "Erweitert") angezeigt:

A transient error has occurred.
----- [outer exception] -----
-- error: 0x8007000E
-- facility: Win32

at __w64 long __thiscall ManageSubEstatesPage::OnDelete(unsigned short,unsigned short,struct HWND__ *,int &)
at __w64 long __thiscall CMainFrame::OnManageRoles(unsigned short,unsigned short,struct HWND__ *,int &)
at int __cdecl Run(int,class bl::CommandLine,enum bl::ConsoleType::Type)
at int __stdcall wWinMain(struct HINSTANCE__ *,struct HINSTANCE__ *,wchar_t *,int)

Festgestellt in Version

Enterprise Console 5.0.0

Betriebssysteme
Nur deutschsprachig

Ursache

Das Problem ist auf eine nicht ordnungsgemäß formatierte Zeichenfolge einer von der Konsole anzuzeigenden Warnmeldung zurückzuführen.

Vorgehensweise

Das Problem wird voraussichtlich in Enterprise Console 5.1 (derzeit in der Beta-Phase) behoben.  Bis dahin lässt sich das Problem durch Löschen der Teilverwaltungseinheit über eine Remote-Konsole auf einem nicht deutschsprachigen Betriebssystem umgehen.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen