Client für Microsoft-Netzwerke auf Windows-Computern aktivieren

  • Artikel-ID: 12591
  • Einstufung:
  • Der Artikel wurde von 7 Kunden mit 2.3 von 6 bewertet
  • Aktualisiert: 08 Jun 2009

Wenn Sie den Client für Microsoft Networks aktivieren möchten, folgen Sie diesen Hinweisen.

Hinweis: Client für Microsoft-Netzwerke kann im Rahmen der Systemrichtlinie deaktiviert worden sein. Prüfen Sie dies vor der Aktivierung.

Vorgehensweise

Windows 2000

  1. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop mit der rechten Maustaste auf 'Netzwerkumgebung'.
  2. Wählen Sie 'Eigenschaften'.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'LAN-Verbindung'.
  4. Wählen Sie 'Eigenschaften'.
  5. Wählen Sie 'Client für Microsoft-Netzwerke'
  6. Klicken Sie auf 'OK'.

Windows XP

  1. Wählen Sie in der Taskleiste 'Start' und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Netzwerkumgebung'.
  2. Wählen Sie 'Eigenschaften'.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'LAN-Verbindung'.
  4. Wählen Sie 'Eigenschaften'.
  5. Wählen Sie 'Client für Microsoft-Netzwerke'
  6. Klicken Sie auf 'OK'.

Windows 95 und Windows 98

  1. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop mit der rechten Maustaste auf 'Netzwerkumgebung'.
  2. Klicken Sie auf 'Hinzufügen'.
  3. Wählen Sie 'Client' und klicken Sie auf 'Hinzufügen'.
  4. Wählen Sie 'Microsoft' und dann 'Client für Microsoft-Netzwerke'
  5. Klicken Sie auf 'OK', um den Client zu installieren.

Windows Me

  1. Klicken Sie auf dem Windows-Desktop mit der rechten Maustaste auf 'Netzwerkumgebung'.
  2. Klicken Sie auf 'Hinzufügen'.
  3. Wählen Sie 'Client' und klicken Sie auf 'Hinzufügen'.
  4. Wählen Sie 'Microsoft' und dann 'Client für Microsoft-Netzwerke'
  5. Klicken Sie auf 'OK', um den Client zu installieren.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen