Sophos Anti-Virus SBE: Installation auf einem Computer, auf dem bereits andere Sophos Produkte installiert sind

  • Artikel-ID: 11899
  • Aktualisiert: 02 Feb 2012

Vor Installation der neuesten Version von Sophos Anti-Virus müssen Sie prüfen, ob sich bereits andere Sophos Produkte auf Ihren Computern befinden. Ist dies der Fall, müssen Sie sie entfernen, bevor Sie mit der Installation beginnen.

Bei Beginn der Installation überprüft der Sophos Anti-Virus Installations-Assistent Ihr System.

Die Installations-Assistent kann folgende Produkte erkennen:

  • Sophos Anti-Virus für Windows NT/2000/XP/2003
    Befindet sich dieses Produkt auf Ihrem System, so kann der Sophos Anti-Virus-Installer es automatisch deinstallieren und dann die neueste Version installieren.
  • Sophos Anti-Virus für Windows 95/98/Me.
    Befindet sich dieses Produkt auf Ihrem System, warnt Sie der Sophos Anti-Virus Installer darüber. Sie müssen Sophos Anti-Virus für Windows 95/98/Me vor Installation der neuesten Version deinstallieren. Sie müssen Sophos Anti-Virus für Windows 95/98/Me vor Installation der neuesten Version manuell deinstallieren.

Der Installations-Assistent erkennt die folgenden Sophos Produkte nicht. Diese Komponenten MÜSSEN vor Installation der neuesten Version von Sophos Anti-Virus deinstalliert werden. Geschieht dies nicht, erfolgt die Installation fehlerhaft. Überprüfen Sie Ihr System und deinstallieren Sie Folgendes:

  • Enterprise Manager 1.0x
  • EM Library 1.1
  • EM Reporter
  • Remote Update
  • MailMonitor für SMTP
  • MailMonitor für Exchange
  • PureMessage Small Business Edition (SBE)
  • PureMessage für Windows/Exchange

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen