Sophos Control Center 4.x: Fehler bei der Bereitstellung der Firewall auf 64-Bit XP-Computern nach dem automatischen Upgrade auf Sophos Anti-Virus 9.5.x

  • Artikel-ID: 112538
  • Aktualisiert: 17 Nov 2010

Problem
Das Problem kann in Sophos Control Center 4.x nach dem automatischen Upgrade auf Sophos Anti-Virus 9.5.x (ab 16. November 2010) auftreten. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Hinweis vom Oktober 2010.

Wenn Sie die neue Funktion zum Ausführen der Firewall auf 64-Bit-Computern verwenden, lässt sich die Firewall nicht auf 64-Bit-Computern bereitstellen. Ein Fenster des Assistenten zum Schutz von Netzwerken von Sophos mit folgender Meldung öffnet sich: "Computers where the firewall cannot be installed'" (Computer, auf denen die Firewall nicht installiert werden konnte). Hier werden die Computer aufgeführt und folgende Meldung wird angezeigt:

Die Firewall kann auf Windows XP x64 nicht installiert werden.

Hinweis: Das Problem tritt nur auf Computern unter Windows XP (64-Bit) auf, auf denen die Firewall nur durch Ausführen von "setup.exe" auf dem Client (siehe "Vorgehensweise" unten) bereitgestellt werden kann.
Das Problem tritt unter 64-Bit-Versionen von Windows Vista und Windows 7 nicht auf, auf denen die Firewall über Sophos Control Center (oder über "setup.exe") bereitgestellt werden kann. Auch auf 32-Bit-Betriebssystemen (einschließlich Windows XP) ist die Bereitstellung über Sophos Control Center möglich.

Betrifft die folgenden Sophos Produkte/Versionen:
Sophos Control Center 4.x mit Sophos Anti-Virus 9.5.x

Alle unterstützten Betriebssysteme
Windows XP x64

Vorgehensweise

Führen Sie auf allen betroffenen Computern die folgenden Schritte durch:

  1. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sophos Control Center Virenschutz- und Firewall-Software und -Updates bereitstellt.
    Standardmäßig befindet sich der Ordner unter WindowsXP hier: \\[Servername]\sophosUpdate\CIDs\Sxxx\EECSXP
    Dabei steht:
    [Servername] für den Namen des Computers, auf dem Sophos Control Center installiert wurde.
    [Sxxx] für die beim Download generierte Nummer, z.B. S000.
  2. Doppelklicken Sie zum Ausführen der Installation auf "setup.exe".

Nähere Informationen zur Installation auf einem Client entnehmen Sie bitte der Startup-Anleitung zu Sophos Control Center.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen