Fehler "80040409 Prüfungen haben ergeben, dass auf [Pfad] geschriebene Daten aufgrund des Software-Abonnements ungültig (...) ist"

  • Artikel-ID: 110529
  • Einstufung:
  • Der Artikel wurde von 1 Kunden mit 6.0 von 6 bewertet
  • Aktualisiert: 20 Nov 2012

Problem

In den Update Manager-Details finden Sie folgende Fehlermeldung:

80040409 Prüfungen haben ergeben, dass auf [Pfad] geschriebene Daten aufgrund des Software-Abonnements [Name des Software-Abonnements] ungültig (z.B. beschädigt oder unvollständig) ist.

Festgestellt in Version

Enterprise Console 4.0.0

Ursache

Vor der Dekodierung und Verteilung auf die Freigaben werden die die Dateien mit einer Manifestdatei abgeglichen. Der Fehler weist darauf hin, dass eine oder mehrere Dateien beschädigt sind.

Vorgehensweise

Verfahren Sie auf dem betroffenen Update Manger wie folgt:

  1. Halten Sie den Dienst "Sophos Update Manager" in den Windows-Diensten an.
  2. Navigieren Sie in Windows Explorer zu:
    • XP/2003: C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Anwendungsdaten\Sophos\Update Manager
    • Windows 7/2008: C:\ProgramData\Sophos\Update Manager\
  3. Löschen Sie die Inhalte der beiden folgenden Ordner:
    • ...\Working\
    • ...\Update Manager\Warehouse\
  4. Rufen Sie im Parent-Update Manager die Windows-Dienste auf und starten Sie den Sophos Update Manager-Dienst.
  5. Laden Sie in Enterprise Console die Dateien erneut herunter, indem Sie auf den Parent Update-Manager "Jetzt updaten" auswählen.

Nächste Schritte

Wenn die Updates trotz Durchführung sämtlicher Schritte weiterhin fehlschlagen, suchen Sie mit dem Sophos Update Manager-Tool Logviewer.exe nach Details. Durchsuchen Sie die Knowledgebase nach den Fehlern der Ereignisanzeige.

Wenn die Knowledgebase keine Abhilfe schaffen kann, verfahren Sie wie folgt:

  1. Führen Sie das Sophos Diagnostic Utility (SDU) auf dem Computer aus, bei dem es sich um den Update Manager handelt (dies muss nicht unbedingt der Management Server sein).
  2. Füllen Sie unser Formular für Support-Anfragen aus und hängen Sie die Ausgabedatei des SDU-Tools an.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen