Hinweis: Sophos Anti-Virus für UNIX – Prozessspeicherlimit-Empfehlungen für AIX-Systeme

  • Artikel-ID: 118805
  • Aktualisiert: 05 Jul 2013

Auf UNIX-Systemen können die Speicherlimits pro Prozess eine korrekte Ausführung von Sophos Anti-Virus verhindern. Auf IBM AIX-Systemen benötigt Sophos Anti-Virus mehr Speicherkapazitäten als das Standard-Größenlimit "Maximales Datensegment". In diesem Artikel wird beschrieben, wie das Limit auf AIX-Systemen erhöht werden kann.

Dieser Artikel kann auch auf andere UNIX-Betriebssysteme anwendbar sein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Betriebssystems.

Betrifft die folgenden Sophos Produkte/Versionen:
SAV für UNIX 4.x
SAV für UNIX 7.x
SAV für UNIX 9.x

Betriebssysteme
AIX/UNIX

Vorgehensweise

Wir empfehlen, die maximale Datensegmentgröße auf mind. 250 MB festzulegen.

  1. Das aktuelle Datensegment-Größenlimit (in KB) kann durch Ausführen des folgenden Befehls abgerufen werden: ulimit -d
  2. Ändern Sie das Größenlimit für Datensegmente, indem Sie über /etc/security/limits einen neuen Wert festlegen.
    Der Wert muss in 512-Byte-Blöcken definiert werden.  Beispiel für die Festlegung eines Werts in Höhe von 250 MB:  data = 512000
  3. Starten Sie das Betriebssystem neu.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen