Hinweis: MacBook Air (nur im Juni 2013 veröffentlichte Version) friert nach Installation von Sophos Disk Encryption für Mac 6.x ein

  • Artikel-ID: 119581
  • Aktualisiert: 17 Dez 2014

Problem

Hinweis: Dieses Problem tritt ausschließlich auf den im Juni 2013 veröffentlichten Modellen MacBook Air 6,1 und 6,2 auf. (Informationen dazu, welches MacBook Air Sie im Einsatz haben, erhalten Sie auf der Website von Apple.)

Nach der Installation von Sophos Disk Encryption für Mac 6.x und Erstellen des ersten Admin-Benutzers friert die Power-on Authentication (POA) beim nächsten Neustart ein. Tastatureingaben werden nicht mehr akzeptiert. 

Dieser Stillstand bleibt auch nach weiteren Neustarts bestehen. Auch externe Tastaturen funktionieren nicht mehr, solange sich der Computer in diesem Zustand befindet.

Festgestellt in Version

Sophos SafeGuard Disk Encryption for Mac 6.00.0 

Vorgehensweise

Wenn Sie das Produkt noch nicht installiert haben

Anmerkung: Wenn Sie eine Apple-Tastatur zur Hand haben, schließen Sie die Tastatur an, wenn das MacBook ausgeschaltet ist. Je nach Geräte-ID der Tastatur sollte entweder die interne oder externe Tastatur funktionieren. Uns wurde berichtet, dass auch bestimmte weitere USB-Tastaturen funktionieren.

Warten Sie mit der Installation von SDE für Mac auf dem neuen MacBook Air, bis das Problem behoben ist. Wir arbeiten mit höchster Priorität an der Behebung des Problems und aktualisieren diesen Artikel, sobald wir Fortschritte erzielt haben

Wenn Sie auf die Installation nicht verzichten können (z.B. aus Compliance-Gründen), müssen Sie die POA vor dem ersten Neustart nach der Installation deaktivieren. Verfahren Sie hierzu wie folgt:

  • Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie den folgenden Befehl: 
    sgadmin --poa off

Bitte beachten Sie, dass Sie nach diesem Schritt nicht mehr von der Authentifizierung von SDE für Mac profitieren. Die Authentifizierungssicherheit obliegt nun ausschließlich dem OS X.

Wenn Sie das Produkt bereits installiert haben

Anmerkung: Wenn Sie eine Apple-Tastatur zur Hand haben, schließen Sie die Tastatur an, wenn das MacBook ausgeschaltet ist. Je nach Geräte-ID der Tastatur sollte entweder die interne oder externe Tastatur funktionieren. Uns wurde berichtet, dass auch bestimmte weitere USB-Tastaturen funktionieren.

  1. Wenn das genannte Problem während der Erstinstallation auftritt und keine Daten auf dem MacBook Air vorhanden sind, empfehlen wir eine Neuinstallation des Betriebssystems.
  2. Wenn Sie Daten wiederherstellen müssen, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Es sind mehrere Optionen verfügbar und der Support kann Sie bei der Wahl der für Ihren Anwendungsfall empfohlenen Vorgehensweise beraten.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen