Sophos Virtualization Scan Controller: Ein Überblick

  • Artikel-ID: 113828
  • Aktualisiert: 04 Jul 2013

Der Sophos Virtualization Scan Controller dient der Minimierung von Systemüberlastungen bei der gleichzeitigen Ausführung geplanter Scans auf virtuellen Systemen.

In der Praxis kann der physische Host-Rechner stark beansprucht werden, wenn Scans auf allen virtuellen Systemen gleichzeitig ausgeführt werden. Dieses Problem wird mit dem Sophos Virtualization Scan Controller umgangen: Hiermit können Administratoren Scan-Optionen flexibel planen und die Auslastung minimieren. Beispiele:

  • Zeitfenster für Scans, z.B. frühestmöglicher und spätestmöglicher Scan-Startzeitpunkt
  • Wochentage, an denen Scans ausgeführt werden sollen
  • Gesamtanzahl der gleichzeitigen Scans

Nähere Informationen sowie Installationsanweisungen entnehmen Sie bitte der Benutzeranleitung zum Sophos Virtualization Scan Controller.

Antworten auf allgemeine Fragen entnehmen Sie bitte den FAQs in KBA113701

Der Sophos Virtualization Scan Controller steht hier zum Download bereit.

 
Wenn Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den technischen Support.

Artikel bewerten

Ungenügend Hervorragend

Anmerkungen