Transparenz der Total Cost of Ownership bei Endpoint Security-Lösungen

Bei ihren Überlegungen zur Einführung einer Endpoint Security-Lösung gehen Unternehmen in den meisten Fallen davon aus, dass die Kosten für den Wechsel vom bisherigen Antiviren-Softwareanbieter zum neuen Anbieter höher liegen als die Kosten für Upgrades, die über den bisherigen Anbieter bezogen werden. Sophos hat als einer der weltweit führenden Hersteller von Endpoint Security-Lösungen eine unabhängige Studie in Auftrag gegeben, um dieser Annahme auf den Grund zu gehen und alle Kostenstellen in Hinblick auf die Migration (Upgrade oder Wechsel) eines Endpoint Security-Produktes sowie die Verwaltung dieses Produktes zu erfassen und quantitativ zu bestimmen. Ziel ist dabei ein TCO-Vergleich zwischen den marktführenden Unternehmen.

Processing request, please wait