Personenbezogene Daten schützen: Risiken richtig einschätzen und effektiv bekämpfen

Praktisch alle Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen erhalten, verwenden und speichern personenbezogene Daten über Kunden, Mitarbeiter, Patienten, Studenten, Schüler und andere Einzelpersonen. Um unbefugte Zugriffe auf diese Daten und Diebstähle zu verhindern, erwarten wir von Unternehmen und Einrichtungen eine angemessene Verwaltung und Datenverlust-Sicherung unserer Privatdaten. Ein Missbrauch, Verlust oder eine anderweitige Veruntreuung kann erhebliche finanzielle Einbußen nach sich ziehen, dem Ruf eines Unternehmens schaden und je nach gesetzlicher Lage sogar Straftatbestand sein. Dieses White Paper setzt sich mit den Herausforderungen auseinander, denen sich Unternehmen und Einrichtungen bei der Sicherung sensibler Daten stellen müssen, und erklärt die wichtigsten Schritte für eine effektive Verhinderung von Datenverlusten für Unternehmen, Einrichtungen und deren Kunden.

Processing request, please wait

  • Anmeldeinformationen

    Ihre Anmeldeinformationen werden für die Installation und Aktivierung der Software benötigt. Bitte verwahren Sie Ihre Anmeldeinformationen an einem sicheren Ort. Wir haben diese Daten außerdem an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

    • Benutzername Produktlizenz:
    • Kennwort Produktlizenz: