7 Tipps zur Absicherung mobiler Mitarbeiter

Mobile Sicherheitsrisiken kontrollieren und Unternehmensdaten schützen

Mobile Sicherheit: Kleine Geräte, großes Risiko

Immer mehr Mitarbeiter nutzen ihre privaten Laptops, Androids, iPads und sonstige Mobile Devices auch für Arbeitszwecke und speichern Unternehmensdaten auf diesen oft ungeschützten Geräten. Als Folge werden Ihre Daten, Ihr Netzwerk und Ihr Ruf einem noch größeren Risiko ausgesetzt.

Erfahren Sie, wie Sie diese Risiken unter Kontrolle bringen und garantieren, dass Ihre Unternehmensdaten sicher bleiben. Downloaden Sie das neue Ponemon Institute White Paper und erfahren Sie, wie:

  • Sie eine erfolgreiche Unternehmensstrategie zur Absicherung mobiler Geräte und Mitarbeiter erarbeiten.
  • Mitarbeiter über ihre persönlichen Verpflichtungen aufklären.
  • Sie im Kreise Ihrer Benutzer ein Bewusstsein für entstehende Bedrohungen und unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien für Mobilgeräte schaffen.
  • Sie Mobile Datenschutzverletzungen bereits im Vorfeld unterbinden.

Neue Datensicherheitsrisiken abwehren und richtlinienkonform bleiben

Datenschutzverletzungen beherrschen laufend die Medien. Vor kurzem war auch die Sony PlayStation betroffen. Bei diesem Vorfall könnten insgesamt über 100 Mio. personenbezogene Daten von Online-Gaming-Accounts veruntreut worden sein. Ein klassisches Beispiel für unzureichenden Datenschutz. Eine allzu laxe Mobilsicherheit kann Datenverluste und Datenveruntreuungen begünstigen. Hier drei mobile Datenrisiken, denen Sie sich annehmen sollten:

  • Unzureichender Kennwortschutz
    Indem Sie Mobilgeräte durch Kennwörter sichern und Ihre Augen offenhalten, haben Sie schon die wichtigsten Schritte zum Schutz von Daten auf Smartphones erledigt.
  • Schädliche Apps
    Schadcode, der Daten zum Spaß oder aus Profitgier von Ihrem Mobiltelefon stiehlt? Kein Ammenmärchen, sondern Realität. Droid Dream ist nur ein Beispiel.
  • Unzureichendes Patching durch den Mobilfunkanbieter
    Um schädliche Apps und andere Cyberbedrohungen von Ihrem Smartphone fernzuhalten, sollten Sie stets über aktuelle Software-Patches verfügen.

Bleiben Sie mobilen und sonstigen Datenschutzbedrohungen stets einen Schritt voraus.Downloaden Sie unseren neuen Report Datensicherheit unter der Lupe: Neue Risiken abwehren und erfahren Sie, wie Sie Risiken für Ihre Daten in der heutigen, sich rasend schnell wandelnden IT-Umgebung in den Griff bekommen.

Herausforderungen auf dem Gebiet der mobilen Sicherheit verstehen

Funktionsgeladene Mobilgeräte sind heutzutage meist eine Mischung aus Telefon, Tablet und Computer. Und Ihre Benutzer fordern von Ihrer IT-Abteilung, alle Geräte ihrer Wahl benutzen zu dürfen. Wie aber können Sie Ihren Benutzern diesen Wunsch erfüllen, ohne Risiken in Form von Malware und Datenverlusten in Kauf zu nehmen? Sehen Sie sich unseren Webcast mit unserem Mobilsicherheitsexperten Chris Pace an, um mehr über die Herausforderungen bei der Sicherung von Mobile Devices zu erfahren.

Jetzt kaufen Sophos Mobile Control
Infos rund um unser Mobile Security-Produkt