Vier Bedrohungen für die Datensicherheit
im Post-PC-Zeitalter

BYOD-Verwaltung, Mobilgeräte, Cloud Storage und soziale Netzwerke

Das Post-PC-Zeitalter ist angebrochen. Sind Sie bereit dafür?

Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie neue Technologien und Geräte einführen, die dem Benutzer seine Aufgaben erleichtern. Aber Sie müssen dabei auch die Datensicherheit im Auge behalten.

Diese neue Technologiestufe bietet Endbenutzern mehr Unabhängigkeit und Bedienerfreundlichkeit als der PC. Tim Cook, der CEO von Apple, hat dies mit dem Begriff „Post-PC-Ära“ bezeichnet.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Benutzern die Verwendung von Mobilgeräten im Arbeitsumfeld erlauben können. Und wir erklären Ihnen, wie Sie mit den damit verbundenen Herausforderungen umgehen. Dazu erhalten Sie Tipps und Richtlinien, die Sie in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Was sind die neuen Bedrohungen?

Im neuen White Paper „Vier Bedrohungen für die Datensicherheit im Post-PC-Zeitalter“ erklären wir die vier Hauptbedrohungen, denen Ihre Daten und Ihr geistiges Eigentum ausgesetzt sind:
1. Bring Your Own Device (BYOD)
2. Mobilgeräte
3. Cloud Storage
4. Soziale Netzwerke

Holen Sie sich die aktuellen Informationen dazu, wie neue Technologien die Datensicherheit verändern.

Laden Sie Vier Bedrohungen für die Datensicherheit im Post-PC-Zeitalter herunter, um herauszufinden, wie Sie diesen Bedrohungen entgegenwirken.