Sophos RED

Unified Protection für Ihr Unternehmen

Technische Spezifikationen

RED-Appliance RED 10 RED 50
Kapazität
Maximale Benutzerzahl Unbegrenzt Unbegrenzt
Maximaler Durchsatz 30 MBit/s 260 MBit/s
Physische Schnittstellen
LAN 4 x 10/100 Base-TX 4 x 10/100/1000 Base-TX
WAN 1 x 10/100 Base-TX 2 x 10/100/1000 Base-TX
USB 1 x USB 2.0 (Rev.2 oder höher) 2 x USB 2.0
Serielle Konsole -- 1 x RJ45-Konsole
LED-Anzeige Power, System, Router, Internet, Tunnel, 4 x LAN, WAN Power, Error, 4 x LAN, 2 x WAN
Stromversorgung 100–240 V, 50–60 Hz, max. 1 A 100–240 V, 50–60 Hz, 1,3 A
Physische Spezifikationen
Gehäuse Massiver Stahl Massiver Stahl
Montage Desktop Desktop/Wand/Rack (optional)
Abmessungen (B x H x T) 155 x 30 x 117 mm 216 x 44 x 189 mm
Gewicht 510 g 1,1 kg
Stromverbrauch <7 W 38,2 W (max.)
Temperatur 0–40°C (Betrieb), -20–65°C (Lagerung) 0–40°C (Betrieb), -20–70°C (Lagerung)
Luftfeuchtigkeit 10–85 % (Betrieb), 5–95 % (Lagerung), nicht kondensierend 5–90% (Betrieb), 5–95 % (Lagerung), nicht kondensierend
Sicherheitsvorschriften
Zertifizierungen CE, FCC Class B, VCCI, C-Tick CE, FCC Class A, VCCI, C-Tick, UL

Einsatzszenario

Sophos RED 10 ist die ideale Lösung für einen Remote-Zugang, wenn viele kleinen Außenstellen eine Anbindung an die Unternehmenszentrale erhalten sollen.

Sophos RED 50 ist die beste Wahl für große Außenstellen, die eine redundante Netzwerkanbindung benötigen. Sie brauchen Sophos RED nur an einen Internet-Router vor Ort anschließen. Das Gerät stellt automatisch eine sichere Verbindung zu Ihrer zentralen Sophos UTM-Appliance her.