Umfassende Verwaltung und Sicherheit für mobile Geräte, die Zeit und Geld spart

Bei Sophos Mobile Control können Sie wählen zwischen zwei Bereitstellungsarten:

Software zur lokalen Installation vor Ort

Wenn Sie alle Daten lokal auf Ihrem eigenen Server speichern möchten, ist diese Version ideal für Sie.

  • Vollständig in Ihre IT-Umgebung integriert
  • Installation vor Ort, alle Daten bleiben lokal bei Ihnen

Software as a Service

Keine Änderungen Ihrer IT erforderlich, die Bereitstellung ist daher innerhalb weniger Minuten erledigt.

  • Möglichkeit, per LDAPS Zugriff auf Ihren Verzeichnisserver zu gewähren
  • Möglichkeit, ein E-Mail-Gateway hinzuzufügen, das auf Basis von Compliance-Regeln den E-Mail-Fluss an Ihre mobilen Geräte kontrolliert

Technischer Vergleich: die wichtigsten Unterschiede

  • Unterstützte Funktionen
  • Lokale Version
  • Software as Service
  • E-Mail-Fluss an Geräte kontrollieren
  • Optional
  • SCEP-Support
  • Back-up
  • LDAP-Verbindung
  • Optional
  • BlackBerry-Unterstützung
  • Unterstütztes Betriebssystem
  • Lokale Version
  • Software as Service
  • Apple iOS 4 und höher für iPhone und iPad
  • Google Android 2.2 und höher für Smartphones
    • Google Android 3.0 und höher für Tablets
    • Windows Mobile 6.1 und höher
    • Windows Phone 8
    • RIM BlackBerry (über BlackBerry Enterprise Server 5.0.3 oder höher)
    • Unterstützte Verzeichnisdienste
    • Lokale Version
    • Software as Service
    • Microsoft Active Directory
    • Optional
    • Lotus Notes Directory
      • Novell eDirectory
      • Zimbra Directory (des E-Mail-Servers)
      • Unterstützte E-Mail-Systeme
      • Lokale Version
      • Software as Service
      • Microsoft Exchange, 2003 SP2, 2007 SP3, 2010 SP2, 2013
      • Optional
      • Lotus Domino Traveler 8.5
      • Optional
      • Zimbra 8.0
      • Optional