Sophos stellt auf der it-sa neue Produktfamilien vor

September 24, 2013 Sophos Press Release

Sophos, führender Anbieter von Complete-Security-Lösungen im Bereich IT- und Datensicherheit, präsentiert vom 8. bis 10. Oktober sein aktuelles Produktportfolio auf der it-sa in Nürnberg. Mit dabei natürlich die neueste Version des Netzwerk-Flaggschiffs UTM 9 inklusive Next Generation Firewall, VPN und WiFi-Netzwerk. In Sachen Enduser-Lösungen werden am Sophos-Stand 434 in Halle 12 unter anderem Sophos Mobile Control inklusive iOS7-Untersützung sowie das aktuelle Verschlüsselungsprodukt SafeGuard und die Endpoint-Suiten zu sehen sein.

Neben den Sicherheitslösungen gibt es im Rahmen der it-sa vor allem für die Partner viel Neues zu erfahren. So werden alle Einzelheiten des neuen und flexiblen Sophos-Partnerprogramms von den Channel-Experten vorgestellt. Das neue System hilft dabei, Vertriebschancen leichter zu identifizieren und belohnt Teilnehmer u.a. mit einer Deal Registration Protection, attraktiven Margen und gemeinsamen Programmen zur Lead-Generierung. Neu sind auch die Authorized Training Center, die in Kooperation mit den Distributoren flächendeckend aktuelle Trainings- und Zertifizierungsprogrammen anbieten.

„Wir haben in den letzten Monaten mit unserer noch serviceorientierteren Ausrichtung der Partnerlandschaft und der Neuausrichtung des Produktportfolios enorm an Traktion gewonnen. Die it-sa ist für uns die perfekte Möglichkeiten, die vielen aktuellen Highlights persönlich zu vermitteln und die Vorteile unserer neuen Philosophie ‚Security made simple.‘ vorzustellen", so Ralf Haubrich, Vice President CEEMEA bei Sophos. „Vor allem die Partner werden von unserem 100-prozentigem Channel-Fokus begeistert sein, da wir diesen nicht einfach nur hinausposaunen, sondern aktiv im Geschäftsalltag leben."