Facebook und Sophos machen Macs sicherer

April 10, 2013 Sophos Press Release

Sophos, führender Anbieter von umfassenden Lösungen für IT- und Datensicherheit, bietet sein Gratis-Programm “Anti-Virus Mac Home Edition” ab sofort auch über den offiziellen Antivirus-Marktplatz von Facebook an. Das Programm steht dabei in den Sprachen Englisch, Französisch, Japanisch, Spanisch und Deutsch zur Verfügung und ist Teil der Initiative „Facebook Security“, in deren Rahmen kostenlose IT-Sicherheitsprogramme zur Verfügung gestellt werden.

Mit der Antivirus-Lösung für Mac-Systeme reagiert Sophos auf die zunehmende Gefahr durch Malware für das Apple-Betriebssystem. Unterstützt werden OS X 10.4 bis 10.7 und das aktuelle Mountain Lion (10.8.3).

„Der Facebook AV Marktplatz ist Anlaufstelle für unsere mehr als eine Milliarde Nutzer und hilft dabei, vor den neuesten Onlinegefahren zu schützen“, so Joe Sullivan, Chief Security Officer bei Facebook. „Durch das Hinzufügen der mehrsprachigen Sophos-Lösung können wir nun auch Mac-Nutzern helfen, ihre Hardware auf einfache Art und Weise abzusichern.“

„Wir registrieren bereits seit längerem eine stark steigende, weltweite Nachfrage für unser Mac-Antivirus-Tool. Da Apple-Produkte immer populärer werden, steigt natürlich auch ihre Attraktivität für Hacker“, so Sunil Choudrie, Produktmanager bei Sophos. „Durch die Kooperation mit Facebook können wir nun auch den zahlreichen Mac-Usern bei Facebook auf einem einfachen Weg Schutz zur Verfügung stellen – der Dank der SophosLabs sogar automatisch aktualisiert wird.“