Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

26 Feb 2013

Sophos holt zwei Industrieveteranen an Bord

Michael Valentine zum SVP Worldwide Sales und Ari Buchler zum General Conusel

Sophos, führender Anbieter von Complete-Security-Lösungen im Bereich IT- und Datensicherheit, konnte zwei Brancheninsider für den weiteren Ausbau seiner Complete-Security-Strategie gewinnen: Michael Valentine agiert in Zukunft als Senior Vice President Worldwide Sales und Ari Buchler ist neuer General Counsel und Vice President Corporate Development.

Valentine wechselt von Fortinet zu Sophos, wo er zuletzt als Vice President Sales and Support Americas aktiv und damit für das komplette Network-Portfolio von VPN über UTM und Web Filter bis hin zu Sicherheitssoftware verantwortlich war. Während seiner Amtszeit stieg der weltweite Umsatz des Unternehmens von weniger als 200 auf 500 Millionen Dollar und die Partnerlandschaft wurde stark ausgebaut. Weitere Stationen Valentines in führenden Sales-Positionen waren SonicWall, WatchGuard und Panasonic.

Zweites neues Schwergewicht in der Sophos-Führungsriege ist Ari Buchler, der vom Softwareentwickler Rocket Software zu Sophos wechselt. Als Mitglied des Senior-Managementteams spielte er dort eine Schlüsselrolle bei der aggressiven M&A-Strategie des Unternehmens. Zuvor war er als Berater für Unternehmen in den Bereichen Gesundheitstechnologie und IT aktiv. Weitere Station war die Position als Senior Vice President bei Phase Forward, mittlerweile Teil von Oracle.

“Mike Valentine und Ari Buchler sind Top-Führungskräfte mit einem enormen Erfahrungsschatz, die Sophos‘ bereits schnelles Wachstum noch einmal anfeuern werden“, so Kris Hagerman, CEO Sophos. „Mike Valentine kann auf eine unglaubliche Sales- und Channel-Erfolgsgeschichte in der IT-Security-Branche blicken und Ari Buchler glänzt durch sein umfangreiches Wissen in den Gebieten Rechts- und Unternehmensentwicklung. Beide Bereiche, die eine entscheidende Rolle auf unserem Weg zum besten Complete-Security-Anbieter spielen. Und natürlich fühlen wir uns durch die Zusage dieser beiden Profis auch in unserem Weg bestätigt.“

„Ich bin nun schon seit langer Zeit in der IT-Security-Sparte unterwegs, aber bei Sophos sehe ich die einmalige Möglichkeit, zusammen mit unseren Partnern einen wegweisenden Innovator und Anführer dieser Industrie zu gestalten“, so Valentine. „Mit marktführenden Angeboten in den Bereich Malware, Anti-Malware, Mobile, Data Protection, Wireless, Email und Web-Sicherheit ist Sophos perfekt positioniert, um Sicherheit zu bieten, die gleichzeitig effektiv und einfach zu managen ist.“

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.