Presse

Lesen Sie unsere neuesten Meldungen

15 Dez 2011

Endpoint Security sichert Erfolg von Sophos

Mobile Security und die Complete Security-Strategie für einen umfassenden Schutz garantierten den Wachstumserfolg von Sophos 2011

Sophos, führender Anbieter von umfassenden Lösungen für IT- und Datensicherheit, meldet eine weltweit gestiegene Nachfrage nach seinen Complete Security-Lösungen im Jahr 2011. Das Unternehmen konnte in diesem Jahr seinen Marktanteil unter wichtigen Konkurrenten ausbauen und zahlreiche neue Kunden gewinnen. Sein Partner-Programm weitete Sophos aufgrund seiner Führungsrolle im Bereich Malware- und Datenschutz, seiner Bereitstellung der umfassenden Complete Security-Strategie und seines erstklassigen Supports aus.

Bedarf nach Endpoint Security nimmt zu

Laut dem aktuellen „Worldwide Endpoint Security 2011-2015 Forecast“ von IDC (November 2011), landet Sophos auf dem dritten Platz aller Endpoint Security-Anbieter in Bezug auf Umsatz und Marktanteil. Darüber hinaus hat Sophos seinen Marktanteil an Endpoint Security in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppeln können.

Sophos wird mobil

Sophos hat seine Stellung im Bereich der mobilen Sicherheit mit der Einführung seiner Lösung „Sophos Mobile Control“ ausweiten können. Die Plattform bietet Unternehmen Schutz und Geräte-Kontrolle für Google Android-, Apple iOS- und Windows Mobile-basierte Geräte. Darüber hinaus nahm Gartner Sophos in den Leader-Quadranten seines Magic Quadrant für Mobile Data Protection-Bericht vom September 2011 auf.

Umfassender Schutz überall: Die nächste Generation an Sicherheitslösungen

Neuartige IT-Sicherheitsbedrohungen, eine zunehmende Verbreitung mobiler Geräte und eine verstärkte Einführung von Web- und Cloud-Anwendungen stellen für Unternehmen große Sicherheitslücken und neue Risiken dar. Sophos konzentriert sich auf die Bereitstellung von IT-Sicherheitslösungen, um Unternehmen zu helfen, ihre Anwender und IT-Ressourcen unabhängig von Gerät oder Standort zu schützen.

Unternehmens-Highlights

  • Übernahme des Netzwerksicherheitsanbieters Astaro: Astaro, einer der weltweit größten Unified-Threat-Management (UTM)-Anbieter, schützt die Netzwerke von Unternehmen und Behörden vor IT-Sicherheitsbedrohungen. Sophos kann jetzt koordinierte und branchenführende Bedrohungs- und Datenschutzprodukte in Industriequalität anbieten, die sämtliche Bereiche der IT-Umgebung vom Endpoint bis zu den Netzwerkperimetern abdecken.
  • Neue Kunden und erweiterte Beziehungen mit bestehenden Kunden, darunter Dubai Airports, Healthcare Partners, KL Airport Services Sdn Bhd, Mercedes Benz USA, Oman Air, Perisher Blue, The School of Research Science (SRS) und Tesco sowie vielen anderen mehr.
  • Erweiterung der Führungspositionen, wie z.B. von Nick Bray zum Chief Financial Officer oder Gerhard Eschelbeck zum Chief Technology Officer. Sandra Bergeron, eine ehemalige Führungskraft bei McAfee, wurde in den Vorstand des Sophos Boards berufen. Der ehemalige Microsoft- und Novell- Vorstand Steve Hale wurde Vice President of Global Channels.
  • Einführung des Blogs Naked Security (http://nakedsecurity.sophos.com/), einer wichtigen Quelle für Unternehmens-News, der von den IT-Sicherheitsexperten von Sophos geschrieben wird. Dieser Blog wurde unter anderem auf der RSA 2011 als „Most Educational Security Blog“ prämiert. Auch starteten in diesem Jahr die deutschsprachigen Social-Media-Kanäle Twitter und Facebook, die sich steigender Beliebtheit erfreuen.

„Die herausragenden Leistungen von Sophos in den vergangenen Jahren können auf unseren Fokus auf Complete Security zurückgeführt werden. Wir werden den heutigen und zukünftigen IT-Sicherheitsanforderungen von steigender Komplexität auf einzigartige Weise gerecht. Außerdem geben wir IT-Abteilungen mehr Flexibilität an die Hand, um den Einsatz innovativer Mobilgeräte und -anwendungen im Unternehmensumfeld zu realisieren", sagt Pino v. Kienlin, Regional Vice President CEE von Sophos. „Von unserer Übernahme von Astaro bis zu unserem Complete-Security-Konzept bieten wir ein Produktportfolio, das zu den stärksten auf dem Markt gehört. Und da die Komplexität von IT-Bedrohungen zunimmt, kommen immer mehr Unternehmen zu Sophos, um maximalen Schutz mit minimalem Aufwand gewährleisten zu können.“

Weitere Informationen:

Pressekontakt D-A-CH:
Sophos Deutschland GmbH
Monika Nordmann, Marketing Manager DACH
Gustav-Stresemann-Ring 1
D-65189 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 5858 1150
E-Mail: Monika.Nordmann@sophos.de
Web: www.sophos.de

Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos‘ Complete-Security-Lösungen als den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür preisgekrönte Verschlüsselungs-, Endpoint-Security-, Web-, Email-, Mobile- und Network Security-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind. Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt.

Sophos hat seinen Hauptsitz in Boston, USA, und Oxford, Großbritannien. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Wiesbaden und ist in Österreich und der Schweiz je an einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter www.sophos.de.